WPA für die gute alte orinoco (ausleihbare Karte) Linux

micha
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 12. Dez 2007 12:45

WPA für die gute alte orinoco (ausleihbare Karte) Linux

Beitrag von micha » 12. Dez 2007 13:35

Hallo,
ich hab gelesen das man hier noch alte orinoco 11mbit karten ausleihen kann

und da ich selber mal vor dem problem stand mich mit dieser karte an einen radius server
anmelden zu müssen, habe ich noch diese tipps für euch
vll hat ja einer freude daran auch wenn wlankarten heute nicht mehr so teuer sind *g*

- besorgt euch einen 2.4er kernel
- dann den wlags49 von agere
- wpa_supplicant
- und die schnitstelle zum treiber für den wpa_supplicant

wpa-psk ging
wpa-eap peap tkip mschapv2 funktionierte bei mir auch
gab aber ein problem mit dem essid transfer
und der key management suite
und dem channel =)

frequenz war hardcoded geht vielleicht auch über modul paramter
musste ich aber nicht am treiber/schnittstelle fixen da ich kein roaming benötigte
dürfte aber nicht zu schwer werden =)
gibt in der hostap mailingliste auch noch einen roaming timing patch
womit dies besser funktionieren sollte

./wpa_supplicant -Dhermes -i eth0 -dd -c peap.conf -p auth_key_mgmt_suite 1
iwconfig eth0 essid 00:0f:6a:e4:d6:c2
(beispieldaten)

wie man sieht gibts noch nen bisschen was zu tun

schnittstelle ist im anhang müsstet allerdings mal reinsehen ob das meine version mit hardcoded channel ist, hab da was auskommentiert
(bz2 ist hier verboten, ist aber trotzdem eins?)

Was ist das ne 2.6er version? egal
http://www.xs4all.nl/~pptp/agere/wlags49.tar.bz2

wo hab ich denn das geposted im vorkurs/vorlesung? kann gerne mal verschoben werden
Dateianhänge
driver_hermes_for_wpa.tar.bz2.ohne.tar
schnitstelle
(5.76 KiB) 46-mal heruntergeladen

quanz
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 103
Registriert: 1. Okt 2007 19:32

Re: WPA für die gute alte orinoco (ausleihbare Karte) Linux

Beitrag von quanz » 10. Feb 2008 23:07

Das hast du toll gemacht :wink:

Antworten

Zurück zu „Archiv“