Klausurstoff?

Telefonjoker
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 161
Registriert: 19. Apr 2008 21:02

Klausurstoff?

Beitrag von Telefonjoker » 26. Sep 2010 11:07

Guten Tag,

ich bin Bachelor-Student ( und nicht mal Informatik) und hatte dementsprechend noch nie eine müdliche Prüfung. Auch kenne ich die schriftlichen Klausuren Prof. Kochs nicht.

Ich frage mich also, was mich bei der mündlichen Klausur erwartet.

Muss ich denn jeden Algorithmus auswendig können?
Soll ich auf Papier eine kleine Optimierung durchführen?
Oder soll ich Probleme erkenne, ähnlich den "Fragen ans Auditorium"?

Wäre super, wenn mir jmd eine kleine Idee geben könnte.

pect
Erstie
Erstie
Beiträge: 20
Registriert: 9. Apr 2008 21:47

Re: Klausurstoff?

Beitrag von pect » 29. Sep 2010 16:27

Hey Telefonjoker,

stell es dir vor wie eine schriftliche Pruefung, nur dass dir Tipps gegeben werden wenn du nicht weiter weisst.
Jeden Algorithmus muss du da bestimmt nicht auswendig aufsagen koennen, aber schon erklaeren koennen was er macht
und vielleicht wie sich die Daten dabei verhalten.
Kleine Optimierungen auf Papier und Fragen an das Auditorium sicherlich..

So eine muendliche Pruefung ist weniger schlimm, als sich das erstmal anhoert :-)
Viel Erfolg.

Antworten

Zurück zu „Archiv“