Gedankenprotokoll Probeklausur

Benutzeravatar
Dennis
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 102
Registriert: 29. Sep 2008 21:15

Gedankenprotokoll Probeklausur

Beitrag von Dennis » 14. Jul 2010 14:59

Hi, hat jemand eine Mitschrift/Gedankenprotokoll/whatever von der Probeklausur? Evtl. können wir hier ja was zusammenstellen oder einfach per PN regeln :wink:
...fragt stellvertretend für alle Freunde...

Benutzeravatar
Diablo
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 210
Registriert: 6. Sep 2008 17:43
Wohnort: Kreis Offenbach

Re: Gedankenprotokoll Probeklausur

Beitrag von Diablo » 20. Jul 2010 11:35

M / M / 1 / 2 Queue
lambda = 100 / h (durchschnittlich 100 items pro stunde ankommen ... )
x' = 12 s ( bearbeitungszeit pro Item 12 s)

1) Anzahl weggeworfener
lambda ' (Formel auf dem Zettel )

2) Wieviel Prouzent der nicht weggeworfenen Items müssen auf die Bearbeitung warten.
????

Idee: (p2 * lambda) / lambda'

robert.n
Nerd
Nerd
Beiträge: 673
Registriert: 29. Sep 2008 19:17

Re: Gedankenprotokoll Probeklausur

Beitrag von robert.n » 22. Jul 2010 10:06

2) ist fies... ich tendiere zu \(\rho = \lambda^\prime / \mu\). Das gibt die Auslastung des Systems an, und wenn das System ausgelastet ist müssen weitere ankommende Jobs warten... auch steckt das \(\lambda^\prime\) mit drin.

Das geht bei der M/M/1-Queue genauso, nur bei der M/M/n-Queue gehts i.A. halt nicht, weil hier eine Auslastung von durchschnittlich 1/3 nicht automatisch eine Queuing-Wahrscheinlichkeit von 1/3 bedeutet, da es oft sein kann dass einige der Bedienstationen noch frei sind.

//edit: Hab mir sagen lassen die offizielle Lösung ganz einfach ist \(\delta = 1-p_0\) = die Wahrscheinlichkeit, dass gequeued wird.

Antworten

Zurück zu „Archiv“