Übung 1 Aufgabe 1

nadnad
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 3. Mär 2016 16:20

Übung 1 Aufgabe 1

Beitrag von nadnad »

Hallo,

ich habe eine FRage zum ERM Modell in der ersten Aufgabe der ersten Übung. Wieso ist eine Übung nicht auch ein weak entity? Eine Übung gehört wie die Klausur auch zu einer Vorlesng und wird durch die Vorlesung eindeutig bestimmt.

LG

Benutzeravatar
Robert
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 511
Registriert: 6. Okt 2004 17:38
Wohnort: DA

Re: Übung 1 Aufgabe 1

Beitrag von Robert »

Weil in der Aufgabe steht "Zu jeder Vorlesung gibt es eine Übung, die von einem Mitarbeiter gehalten wird. Auch sie hat einen Titel und eine eigene Veranstaltungsnummer."

Es wäre sicherlich möglich eine Übung als Weak Entity zu einer Vorlesung zu modellieren. In diesem Fall ist es aber so, dass es schon vorgegeben ist, dass Übungen eigenständige Veranstaltungen sind.

Wenn man es als eigenständige Entität modelliert, dann kann es auch Übungen ohne Vorlesung dazu geben (das widerspricht auch nicht dem Text der Aufgabenstellung - dieser Fordert nur, dass es zu jeder Vorlesung auch eine Übung gibt über den Rückweg wird nichts gesagt.) Dann wäre das aber keine (1,1) zu (1,1) Beziehung mehr.

nadnad
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 3. Mär 2016 16:20

Re: Übung 1 Aufgabe 1

Beitrag von nadnad »

Vielen Dank :)

Antworten

Zurück zu „Archiv“