Tutorium 5 Aufgabe 5.2 - Schlüsselkandidaten

azoell
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 26. Apr 2015 16:11

Tutorium 5 Aufgabe 5.2 - Schlüsselkandidaten

Beitrag von azoell »

Hallo,

in der Aufgabe 5.2 (5. Tutorium) ist die funktionale Abhängigkeit B->D angegeben. Wenn ich nun diese funktionale Abhängigkeit mit C erweitern würde,
dann CB -> CD und von CD -> A. Aber in der Lösung ist dies nicht aufgeführt.
Warum geht das laut Lösung nicht?

Viele Grüße
Anne

Benutzeravatar
Robert
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 511
Registriert: 6. Okt 2004 17:38
Wohnort: DA

Re: Tutorium 5 Aufgabe 5.2 - Schlüsselkandidaten

Beitrag von Robert »

Ich sehe nicht wo die Lösung das "verbietet", aber es wird auch nirgends genannt. Der Grund ist, dass diese Erweiterung zwar legal ist, aber nichts bringt.

Prinzipiell kann man das Erweiterungs-Axiom immer anwenden. Ich könnte mir damit jede beliebige linke Seite erzeugen, aber es bringt nicht viel.

Spielen wir mal durch was passiert wenn ich B->D um C erweitere.
Ich schreibe rechts auch mal die trivialen Abhängigkeiten hin.

Code: Alles auswählen

B->BD         erweiterung um C ergibt
BC->BCD       nun können wir CD->A erreichen, also erhalten wir
BC->ABCD      und hier ist nun schluss. Wir können weder E noch F erreichen
.. aber wir geben nicht auf

Fall 1: wir erweitern um E
BCE->ABCDE    nun erreichen wir CE und mittels CE->DF erhalten wir:
BCE->ABCDEF   wir haben alle erreicht. 
              Aber BCE ist nicht minimal, denn CE würde auch schon reichen.

Falls 2: wir erweitern um Fall
BCF->ABCDF    mit Hilfe von DFB->CE erhalten wir:
BCF->ABCDEF   wieder alle erreicht. 
              Aber BCF ist wieder nicht minimal, da BF auch reichen würde. 
			  
Zur erinnerung, ein SK ist dann minimal wenn all seine Attribute gebraucht werden. 


Antworten

Zurück zu „Archiv“