übung 3.1 Relationenschemata - Wie aufschreiben?

jon as
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 32
Registriert: 23. Nov 2014 23:14

übung 3.1 Relationenschemata - Wie aufschreiben?

Beitrag von jon as »

Hi,
als ich die Lösungsfolien zur Übung 3.1 gesehen war ich etwas überrascht von der Darstellung der Relationenschemata. Bisher habe ich die immer in folgender Form gesehen: name(PrimaryKey, Attr1, Attr2, FremdSchlüssel). In den Folien wurde eine Tabellenform genutzt.

Heißt das (insbesondere in der Klausur) dass die genaue Darstellungsform der Relationenschemata egal ist, so lange klar ist was der Name, die Attribute, der Primary Key und die Fremdschlüssel sind? Falls nein, gibt es eine feste Form die wir einhalten sollen? Und falls es oben Beschriebene ist, wie kennzeichnen wir Fremdschlüssel? Kursiv zu schreiben ist handschriftlich undeutlich.

Nochwas: In der Übung wurden Attribute des ER-Diagrams umbenannt, sodass es keine Doppeldeutigkeiten gibt. Dürfen wir (in der Klausur) Attributnamen frei wählen, bzw wie gehen wir vor, wenn wir einen Professor mit einer Pers# haben und einen Hiwi mit einer Pers#?


Viele Grüße
Jonas

Benutzeravatar
Robert
Ehemalige Fachschaftler
Beiträge: 511
Registriert: 6. Okt 2004 17:38
Wohnort: DA

Re: übung 3.1 Relationenschemata - Wie aufschreiben?

Beitrag von Robert »

Theoretisch wäre es egal wie man es aufschreibt solange folgende Informationen ersichtlich sind:
- der Name der Relation
- die Attribute der Relation
- was ist der primary key (der bekanntlich auch aus mehreren Attributen bestehen kann)
- welche Attribute sind Fremdschlüssel (man sollte auch bedenken, dass ein attribut PK und FK gleichzeitig sein kann)
- UND auf welche Attribute welcher anderen Relation sie sich beziehen (Ein häufiger Fall ist, dass man zwei n:n Relationen hat und diese so modelliert: (Ich benutze mal die andere von dir erwähnte Schreibweise, welche durchaus gängig ist, aber zu Problemen Führt)
R1(ID, attrib1, attrib2, ....)
R2(ID, attrib1, attrib2, ....)
R3(ID, attrib1, attrib2, ....)
R4(IDa, IDb)
R5(IDa, IDb)
Jetzt ist es völlig unklar auf welche Relation sich die FK der R4 und R5 beziehen. Joinen wir in R4 die Relationen R1 und R2 oder R1 und R3 oder R2 und R3? In der Tabellenform stünde jeweils deutlich worauf man sich bezieht.

Daher solltest du in der Klausur die Tabellenform nutzen da bei dieser immer klar ersichtlich ist was gemeint ist.
Nochwas: In der Übung wurden Attribute des ER-Diagrams umbenannt, sodass es keine Doppeldeutigkeiten gibt. Dürfen wir (in der Klausur) Attributnamen frei wählen, bzw wie gehen wir vor, wenn wir einen Professor mit einer Pers# haben und einen Hiwi mit einer Pers#?
Es kommt auf die Aufgabe an. Wenn die Attributnamen gegeben sind sollten diese nicht umbenannt werden (wobei eindeutige(!) Abkürzungen okay sind). Will man sich klar ausdrücken kann man die Tabelle mit benennen. Also z.B. Professor.PersNr und Mitarbeiter.PersNr sagt einem eindeutig welches Attribut PersNr gemeint ist. Diese Schreibweise wird auch bei den Relationenschemata Tabellen und bei SQL benutzt.

Antworten

Zurück zu „Archiv“