Frage zu Tutorium 6 Aufgabe 2

franzose
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 146
Registriert: 9. Okt 2009 00:08

Frage zu Tutorium 6 Aufgabe 2

Beitrag von franzose »

Hallo,

wie kann ausgedrückt werden, dass auf Position P kein Stein S liegt?

ich hatte es folgendermaßen versucht:

Code: Alles auswählen

point(S,P).  // S liegt auf P
empty(P) :- \+ point(S,P).  // es gilt nicht, dass S auf P liegt
empty(P) müsste aber doch jetzt auch wahr werden, wenn man irgendetwas einsetzt, das gar keine gültige Position ist, also z.B.

Code: Alles auswählen

empty('asdifnapsnifbusafd').
man müsste also noch die Möglichkeit haben, ein Prädikat is_position(P) zu definieren, aber mir fällt bisher leider keine Möglichkeit ein, wie man das hinbekommt:

Code: Alles auswählen

empty(P) :- \+ point(S,P), is_position(P)  // es gilt nicht dass S auf P liegt, aber P ist eine gültige Position

viele Dank für die Hilfe!

Benutzeravatar
igor.a
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 143
Registriert: 28. Sep 2009 16:05

Re: Frage zu Tutorium 6 Aufgabe 2

Beitrag von igor.a »

Ich hätte auch eine Frage zu dieser Aufgabe, bzw. zu der Musterlösung.
In den Teilen c,d,e (wo Negation verwendet wird) scheinen die "Top-Level"-Verneinungen jeweils nicht beschränkt zu sein. Ist das nicht falsch?

Antworten

Zurück zu „Archiv“