Übung 4.2 Äquivalenzklasse

dstorck
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 63
Registriert: 26. Mär 2009 07:58

Übung 4.2 Äquivalenzklasse

Beitrag von dstorck »

In Übung 4, Aufgabe 3.2 gibt es u.A. die Relationen A -> C, C -> F, F -> G, FG -> A .

Die Relation FG -> A wird später zu F -> A reduziert, die linken Seiten A,C, F sind äquivalent. Warum steht aber in der Äquivalenzklasse nur {A -> C, C -> F, F -> A} R1: (ACFG, {A,C,F}) ? Müsste in der Äquivalenzklasse nicht noch F -> A auftauchen?

mfG

b00m3r
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 182
Registriert: 10. Okt 2005 11:02

Re: Übung 4.2 Äquivalenzklasse

Beitrag von b00m3r »

F -> A steht schonmal da, wieso sollte man es nochmal hinschreiben. Im Prinzip hast du aber Recht. Bei der Herleitung der SK`s etc befindet sich FG-> in einer Äquivalenzklasse mit den anderen.

dstorck
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 63
Registriert: 26. Mär 2009 07:58

Re: Übung 4.2 Äquivalenzklasse

Beitrag von dstorck »

Ich hab schwachsinn geschrieben bzw. mich verschrieben, die Frage ist warum F -> G nicht in der Äquivalenzklasse ist sondern nur F -> A.

mfG

4ajnik
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 31
Registriert: 23. Jul 2008 00:34

Re: Übung 4.2 Äquivalenzklasse

Beitrag von 4ajnik »

Also ich glaube auch, dass F->G hingehört.

was ich aber nicht verstehe ist, warum wir im Schritt 1 G in FG->A als überflüssig bezeichnen? Könnten wir nicht auch F als überflüssig bezeichnen?
und warum wenn es denn schon überflüssig ist, wir in Schritt 4, wo wir die Äquivalenz untersuchen, trotzdem mit FG->A weiterarbeiten? Wir haben doch schon F->A hingeschrieben?

kann jemand Licht ins Dunkeln bringen?

Gruß

apfel
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 84
Registriert: 22. Apr 2005 08:50

Re: Übung 4.2 Äquivalenzklasse

Beitrag von apfel »

Ja, ihr habt mal wieder was gefunden. Nachdem das G in FG->A als überflüssig entlarft wurde, sollten wir FG->A auch tatsächlich nicht weiter betrachten. Und bei den Äquivalenz-Klassen unten drunter wurde F->G tatsächlich vergessen. Danke für Hinweise, beides ist jetzt korrigiert.

Die Definition der Äquivalenz-Klassen auf FD-Mengen steht in der Aufgabengabenstellung von 3.3.

Lorenz

Antworten

Zurück zu „Archiv“