Tupel- und Bereichskalkül: Notation in der Klausur

Stefano
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 25
Registriert: 26. Aug 2008 10:46

Tupel- und Bereichskalkül: Notation in der Klausur

Beitrag von Stefano »

Hallo,

für den Tupel- und Bereichkalkül existieren unterschiedliche Notationen. Diejenigen aus der Vorlesung sind auch diejenigen, die meiner Meinung nach am schlechtesten lesbar sind. Ich persönlich bevorzuge die Notationen aus dem Wikipedia-Artikel und dem Buch Datenbanken: Konzepte und Sprachen.

Müssen wir in der Klausur der Notation der Vorlesung folgen, oder dürfen wir auch andere Notationen verwenden? Ich hätte hier gerne eine verbindliche Aussage von Seiten des Veranstalters.

Danke und Gruß
Stefano

iliata
Erstie
Erstie
Beiträge: 12
Registriert: 28. Mär 2008 12:36

Re: Tupel- und Bereichskalkül: Notation in der Klausur

Beitrag von iliata »

Hallo Stefano,

Es gilt die Notation aus der Vorlesung :) , da deise vollständig ist (verglichen mit der von Dir verlinkten). Die Vorlesungsnotation ist durch die Vorlesungsfolien allen bekannt und für alle gültig.

Grüße

Ilia und Arthur

Antworten

Zurück zu „Archiv“