Übung 12.3 b/c

mister_tt
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 502
Registriert: 29. Sep 2008 15:54

Übung 12.3 b/c

Beitrag von mister_tt » 3. Feb 2011 23:48

Tach,

Sollen die Veränderungen aus der b) auch in c) bestehen bleiben?

Und warum zur Hölle sind im Model links oben rechts neben "Fahrbahn" zwei Konstanten, die addiert werden und die eine ist 0!? Dann könnte man sich das addieren auch sparen und eine Konstante hinmachen -.- Finde die Blöcke da links oben sowieso unnötig kompliziert... "Verändern" beinhaltet auch Löschen von Blöcken oder dürfen wir nur Parameter anpassen?

Grüße

Kann denn jemand diese Grafiken hier für die Reibungsfunktion \(s(v_{rel})\) bzw. \(\tilde{s}(v_{rel})\) bestätigen / reproduzieren?
normale_s_v_rel.png
"Normale" Funktion s(v_{rel}) aus Aufgabe c)
normale_s_v_rel.png (8.08 KiB) 951 mal betrachtet
angepasste_s_v_rel.png
Angepasste Funktion \tilde{s}(v_{rel}) aus Aufgabe c) (Ende)
angepasste_s_v_rel.png (8.16 KiB) 951 mal betrachtet

erna
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 65
Registriert: 9. Dez 2009 15:05

Re: Übung 12.3 b/c

Beitrag von erna » 4. Feb 2011 12:26

bei der (b) ist nicht zufällig gemeint, dass die Rampe nach 0.4s die Höhe 0.01m erreicht?

Okay es klappt doch :) ... hab 3 Parameter geändert

erna
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 65
Registriert: 9. Dez 2009 15:05

Re: Übung 12.3 b/c

Beitrag von erna » 4. Feb 2011 15:52

ich bekomm das hier jetzt raus:
Dateianhänge
s(vrel).png
s(vrel).png (17.91 KiB) 921 mal betrachtet

planlosindarmstadt
Erstie
Erstie
Beiträge: 13
Registriert: 7. Jan 2011 18:08

Re: Übung 12.3 b/c

Beitrag von planlosindarmstadt » 4. Feb 2011 18:00

@mister_tt: Ich nehme an, dass die Änderungen aus b) bei c) bestehen bleiben sollen - sonst würden die Korrekteure nur wenig davon mitbekommen, dass wir sie gemacht haben, da wir nur die "modified"-Version abschicken sollen... ;-)

Deine Scopes kann ich zwar reproduzieren, aber bei mir geben sie folgendes aus: Deine erste Zeichnung gibt bei mir die Reibungsfunktion für die unveränderten Werte der Rampe aus. Die zweite ist dann die mit nach b) geänderten Rampenwerten. Meintest du das so?

Wenn man dann die \(\tilde{s}(v_{rel})\) Funktion eingebaut hat, kommt bei mir ne Schwingung raus... Kannst jemand das bestätigen?

Benutzeravatar
igor.a
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 143
Registriert: 28. Sep 2009 16:05

Re: Übung 12.3 b/c

Beitrag von igor.a » 4. Feb 2011 20:09

Seltsamerweise sehen bei mir \(\tilde s\) und s gleich aus :confused:

mister_tt
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 502
Registriert: 29. Sep 2008 15:54

Re: Übung 12.3 b/c

Beitrag von mister_tt » 4. Feb 2011 23:55

erna hat geschrieben:ich bekomm das hier jetzt raus:
Ja dann haben wir doch die gleichen Grafiken, würde ich sagen... Nochmal zum Verständnis: Das ist die Funktion \(\tilde{s}(v_{rel})\) nachdem man die Parameter wie in b) gefordert eingestellt hat, ne?
planlosindarmstadt hat geschrieben:Deine Scopes kann ich zwar reproduzieren, aber bei mir geben sie folgendes aus: Deine erste Zeichnung gibt bei mir die Reibungsfunktion für die unveränderten Werte der Rampe aus. Die zweite ist dann die mit nach b) geänderten Rampenwerten. Meintest du das so?

Wenn man dann die \(\tilde{s}(v_{rel})\) Funktion eingebaut hat, kommt bei mir ne Schwingung raus... Kannst jemand das bestätigen?
Habe oben nochmal geschrieben, was die Grafik genau zeigt... Die Funktion \(\tilde{s}(v_{rel})\), wobei die Parameter wie in b) gefordert verändert wurden... Magst du nicht auch einen Screenshot posten? Wäre ja schön, wenn wir uns hier auf eine Lösung "einigen" könnten :D

erna
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 65
Registriert: 9. Dez 2009 15:05

Re: Übung 12.3 b/c

Beitrag von erna » 5. Feb 2011 10:08

mister_tt hat geschrieben:
erna hat geschrieben:ich bekomm das hier jetzt raus:
Ja dann haben wir doch die gleichen Grafiken, würde ich sagen... Nochmal zum Verständnis: Das ist die Funktion \(\tilde{s}(v_{rel})\) nachdem man die Parameter wie in b) gefordert eingestellt hat, ne?
Ja es ist die Reibfunktion mit den eingestellten Parametern aus (b) allerdings ist es bei mir \({s}(v_{rel})\).
Allerdings bekomm ich für \(\tilde{s}(v_{rel})\) die gleiche Grafik raus :( ... was ja eigentlich nicht stimmen kann
Ich versteh noch nicht ganz woher man \(v_{0}\) bekommt oder ob das immer als Konstante 50 s/m angenommen wird?

Benutzeravatar
igor.a
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 143
Registriert: 28. Sep 2009 16:05

Re: Übung 12.3 b/c

Beitrag von igor.a » 5. Feb 2011 11:47

erna hat geschrieben:Allerdings bekomm ich für \(\tilde{s}(v_{rel})\) die gleiche Grafik raus :(
:)
erna hat geschrieben:Ich versteh noch nicht ganz woher man \(v_{0}\) bekommt oder ob das immer als Konstante 50 s/m angenommen wird?
\({1 \over v_0} = 50\)

planlosindarmstadt
Erstie
Erstie
Beiträge: 13
Registriert: 7. Jan 2011 18:08

Re: Übung 12.3 b/c

Beitrag von planlosindarmstadt » 5. Feb 2011 16:11

jo, nun sehen die Gleichungen bei mir auch gleich aus für \(s(v_{rel})\) und \(\tilde{s}(v_{rel})\). Also so, wie ernas... Ich verstehe nur genauso wenig, weshalb das stimmen kann... dann muss ja immer der zweite Fall eintreten...

erna
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 65
Registriert: 9. Dez 2009 15:05

Re: Übung 12.3 b/c

Beitrag von erna » 6. Feb 2011 10:54

Ich hab \({1 \over v_0} = 50\) angenommen und bekomm jetzt für \(\tilde{s}(v_{rel})\) folgendes raus:
Dateianhänge
tilde s(vrel).png
tilde s(vrel).png (18.08 KiB) 783 mal betrachtet

planlosindarmstadt
Erstie
Erstie
Beiträge: 13
Registriert: 7. Jan 2011 18:08

Re: Übung 12.3 b/c

Beitrag von planlosindarmstadt » 6. Feb 2011 12:25

ja, das hatte ich auch zwischenzeitlich. Aber ich glaube nicht, dass das richtig ist, da man so annimmt, dass lediglich \(v_{rel}\) in die Fcn reingeht... aber dann würde \(s(v_{rel})\) nicht so aussehen, wie auf dem Aufgabenblatt beschrieben, sondern hätte im Fall 1 (\(-v_0 \leq v_{rel} \leq v_0 \)) die Form \(v_{rel}\) und nicht wie auf dem Aufgabenblatt beschrieben \(\frac{v_{rel}}{v_0}\). Meiner Meinung nach, sehen die beiden Reibungsfunktionen \(s\) und \(\tilde{s}\) sogut wie gleich aus...

Antworten

Zurück zu „Archiv“