P2

linmen
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 65
Registriert: 1. Mai 2006 11:40
Wohnort: Darmstadt

P2

Beitrag von linmen »

Hallo Leute,
wie sieht testfun aus? ist es einfach .txt file? eine Funktion pro Zeile? wie ein Spaltenvektor von Länge m?

Benutzeravatar
m0ep
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 189
Registriert: 5. Okt 2006 22:52
Wohnort: Bensheim
Kontaktdaten:

Re: P2

Beitrag von m0ep »

€: hier stand mist :|
Lasst mich Arzt, ich bin durch!

Edoat
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 242
Registriert: 26. Feb 2007 15:10

Re: P2

Beitrag von Edoat »

linmen hat geschrieben:Hallo Leute,
wie sieht testfun aus? ist es einfach .txt file? eine Funktion pro Zeile? wie ein Spaltenvektor von Länge m?
Ich habe mich noch nicht mit dem Praktikum beschäftig, aber da in der Aufgabenstellung testfun.sci steht, vermute ich mal, dass es in SciLab schon eine vorgefertige Funktion gibt um die .sci-Datei zu laden und man die Funktion dann ganz normal benutzen kann.

linmen
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 65
Registriert: 1. Mai 2006 11:40
Wohnort: Darmstadt

Re: P2

Beitrag von linmen »

gestern habe ich Thomas Hemker gefragt, es sollte .m oder .sci definiert sein.

Student20
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 89
Registriert: 2. Jun 2006 14:41

Re: P2

Beitrag von Student20 »

Hi,

wollte mal fragen, wie man die Anzahl der Eingabeparameter in Scilab überprüft, um eine bestimmte Funktion dann aufzurufen?


Danke!

Edoat
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 242
Registriert: 26. Feb 2007 15:10

Re: P2

Beitrag von Edoat »

Auf dem Aufgabenblatt steht doch als Tipp, dass man "varargin" benutzen kann.

Antworten

Zurück zu „Archiv“