offtopic...(Scilab) LU, bzw. LR Zerlegung

Benutzeravatar
oren78
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1373
Registriert: 17. Nov 2006 17:47
Wohnort: Darmstadt

offtopic...(Scilab) LU, bzw. LR Zerlegung

Beitrag von oren78 »

hallo ihr lieben,

bin was SciLab angeht noch ein blutiger neuling, aber das tool ist mir jetzt schon ans herz gewachsen :-)

kleine frage, da das tool ja auf englisch ist und damit auch die mathematischen funktionsbezeichungen,
wundere ich mich gerade über folgendes problem: bei dem Befehl [L,U] = lu(A), wobei A eine (n x n) Matrix ist,
handelt es sich doch um eine primitive LR Zerlegung, oder ?? wenn das so ist, weswegen erhält man für folgende Matrix:
A = [1,2;3,4] diese seltsame Zerlegung:

Code: Alles auswählen

-->[L,U] = lu(A)
 U  =
    3.    4.
    0.    0.6666667
 L  =
    0.3333333    1.
    1.           0.
also wenn ich das von hand ausrechne erhalte ich:

L = [1,0;3,1] und für R = [1,2;0,-2] die Permutationsmatrix bleibt P = [1,0;0,1]

kann mich da irgendjemand aufklären ? :-)
"Unter allen menschlichen Entdeckungen sollte die Entdeckung der Fehler die wichtigste sein.", Stanisław Jerzy Lec

mehlvogel
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 359
Registriert: 4. Mär 2004 14:56
Kontaktdaten:

Re: offtopic...(Scilab) LU, bzw. LR Zerlegung

Beitrag von mehlvogel »

http://www.afs.enea.it/software/scilab/ ... ear/lu.htm

Code: Alles auswählen

-->[L,U,P] = lu(A)
 P  =
    0.    1.  
    1.    0.  
 U  =
    3.    4.         
    0.    0.6666667  
 L  =
    1.           0.  
    0.3333333    1.  
"Das Problem an Eleganz ist, dass man hart arbeiten muss um sie zu erreichen und eine gute Bildung braucht um sie zu erkennen" -- E. W. Dijkstra

Antworten

Zurück zu „Archiv“