(P5) TestCW

Azadi
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 30
Registriert: 28. Sep 2006 09:51

Beitrag von Azadi »

also mit einem leeren baum habe ich es auf beide weisen ausprobiert mit den traversierungen. erstmal mit einem erst erzeugten leeren baum und dann auch mit einem leeren baum wo ich vorher alle knoten entfernt habe. in beiden fällen gebe ich die leere liste zurück. meine contains gibt das richtige zurück und die remove auch.... jo habe auch nach dem löschen eines teiles des baumes die traversierungen gecheckt, hat auch gestimmt... weiß jemand wofür dieses CW ist? :?:

Benutzeravatar
^Lara^
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 68
Registriert: 17. Jan 2005 12:57

Beitrag von ^Lara^ »

ich verzweifel noch an diesem Test.

Ich bekomme

Code: Alles auswählen

Testsuite: TestCW
Tests run: 1, Failures: 1, Errors: 0, Time elapsed: 0.063 sec

Testcase: test_Tree took 0.028 sec
	FAILED
Your tree does not contain a key that should be there
junit.framework.AssertionFailedError: Your tree does not contain a key that should be there
	at TestCW.validdata(Unknown Source)
	at TestCW.test_Tree(Unknown Source)

Ich weiß da steht, mein baum enthält einen erwarteten knoten nicht....
hatte viellleicht jemand schonmal diese fehlermeldung und kann mir einen tipp geben?
ich hab alles durchprobiert... ich hatte noch einen fehler drin, dass er zuviele knoten hatte, aber die fehlermeldung ist immernoch die gleiche...
ich verzweifle..

ARGH!

Azadi
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 30
Registriert: 28. Sep 2006 09:51

Beitrag von Azadi »

Bastel dir mal einen Baum und lösche mal jeden Knoten aus deinem Baum und lass dir den Baum dann nach jedem Schritt ausgeben. Wie es die Fehlermeldung sagt wird da wohl ein Knoten mitgelöscht, der nicht gelöscht werden soll. Wahrscheinlich irgendein Sohn von einem zu löschenden Knoten.

Benutzeravatar
^Lara^
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 68
Registriert: 17. Jan 2005 12:57

Beitrag von ^Lara^ »

hab ich gemacht, hin und her.. mit contains()...
mit InOrder(), alles mögliche..

vielleicht hat ja jemand eine spezialfall an dem es schon bei ihm gelegen hat...

Antworten

Zurück zu „Archiv“