Seite 1 von 1

Task 3 (iii)

Verfasst: 10. Mai 2012 10:28
von acikgoez.o
Hi,

ich weiß nicht so genau was in key und was in value gespeichert werden soll.

HashMap(key:data): (fun:x|y|x*y+4), (fun2:x|3*x+4)

Interpretiere ich am obigen Beispiel richtig, dass ich eine Liste in Form von fun(x,y): x*y+4 bekomme und daraus eine Hashmap produzieren soll in folgender Form (fun:x|y|x*y+4), wobei fun mein key-Wert und x|y|x*y+4 meine value-Werte sind. Ich soll also auch die existierenden Variablen in key speichern mit der Bedingung ein | zwischen den Variablen zu setzen.

Re: Task 3 (iii)

Verfasst: 10. Mai 2012 10:41
von holygreg
Hi,
du bekommst eine Liste von Funktionen, z.B.: funcOne x y : x+y funcTwo x y z : y+x*z. Herauskommen würde in diedem Fall HashMap(key:data):(funcOne:x|y|x+y),(funcTwo:x|y|z|y+x*z).

funcOne und funcTwo sind in diesem Falle die Key-Werte und x,y,x+y und x,y,z,y+x*z sind die Value-Werte.

LG

Re: Task 3 (iii)

Verfasst: 10. Mai 2012 10:43
von acikgoez.o
Achsoooooo :D

Vielen Dank. 8) :)

Re: Task 3 (iii)

Verfasst: 10. Mai 2012 10:46
von holygreg
In Key werden nur die Funktionsnahmen gespeichert, die Variablen kommen in Value, zusammen mit der Formel, getrennt durch |.

Re: Task 3 (iii)

Verfasst: 10. Mai 2012 11:22
von ec61
muss den im key nicht auch das : gesichert werden?
beispiel wie ich es meine: "square:" im key und der rest halt in value.

Re: Task 3 (iii)

Verfasst: 10. Mai 2012 11:44
von Patrick.Lerner
ec61 hat geschrieben:muss den im key nicht auch das : gesichert werden?
beispiel wie ich es meine: "square:" im key und der rest halt in value.
Nein, der wird in der Abbildung nur verwendet um key und value zu trennen: "key:value"

Re: Task 3 (iii)

Verfasst: 13. Mai 2012 10:32
von jokke
Hi, vielleicht ist das offensichtlich, weil keiner gefragt hat, aber mir ist es nicht ganz klar..

In welcher Form kommt denn diese Liste von Funktionen an? Im quellcode ist es ja eine MathList..
Heißt das, es wird irgendwie so aussehen?

square -> x -> : -> x*x -> fun -> x : -> x*x+13 -> null

Edit:

Und sowas kann nicht vor kommen?

square -> x -> : -> x -> * -> x -> null

Re: Task 3 (iii)

Verfasst: 13. Mai 2012 12:39
von JannikV
Richtig