Praktikum 5: Klasse Entry nun veränderbar?

Benutzeravatar
der Interpeter
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 73
Registriert: 30. Okt 2007 22:24

Re: Praktikum 5: Klasse Entry nun veränderbar?

Beitrag von der Interpeter »

Da haste auch wieder Recht, dann werd ich eben doch ne Variable In Entry anlegen. Kann man ja immer noch ändern wenn das nicht erlaubt sein sollte.
I never comment my sourcecode. What's HARD to write must be HARD to read!

freddy.d
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 17. Okt 2007 15:19

Re: Praktikum 5: Klasse Entry nun veränderbar?

Beitrag von freddy.d »

oren78 hat geschrieben:
Gnomix hat geschrieben:Allerdings wäre es nett, wenn die Veranstallter dies bestätigen würden.
allerdings ;-)

Ja wir würden uns auch sehr freuen wenn das mal bestätigt werden würde!!!!!

Benutzeravatar
sevenclev
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 43
Registriert: 19. Mai 2005 09:50
Wohnort: Wiesbaden

Re: Praktikum 5: Klasse Entry nun veränderbar?

Beitrag von sevenclev »

Wir würde den ein String-MaxValue aussehen? Der komplette verfügbare Arbeitsspeicher mit "Z"s gefüllt?
Build a man a fire, and he'll be warm for a day.
Set a man on fire, and he'll be warm for the rest of his life.

SE: Design & Construction 2009/10 Tutor

Benutzeravatar
Rinderhack
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 151
Registriert: 17. Okt 2005 20:13
Wohnort: Großostheim
Kontaktdaten:

Re: Praktikum 5: Klasse Entry nun veränderbar?

Beitrag von Rinderhack »

(ignorieren, ist quatsch gewesen)

Benutzeravatar
Demmi
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 423
Registriert: 1. Okt 2007 12:56
Wohnort: Darmstadt

Re: Praktikum 5: Klasse Entry nun veränderbar?

Beitrag von Demmi »

Also ich habe die Entry-Klasse (nicht das Interface) verändert.
Wo sonst sollte man speichern, wenn ein Entry gelöscht ist?
Außerdem soll man ja für die dot-Ausgabe die belegten Hash-Werte mit speichern, die beim Probing durchlaufen werden. Auch die packe ich in den jeweiligen Entry mit rein.

Alles andere (damit meine ich zur Hashtable parallele Arrays usw.) wäre imho ziemlicher Quatsch.
Saying that Java is nice because it works on all Plattforms is like saying that anal sex is nice because it works on all genders.

Osterlaus
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1263
Registriert: 23. Aug 2007 12:46
Wohnort: DA

Re: Praktikum 5: Klasse Entry nun veränderbar?

Beitrag von Osterlaus »

Daniel, da stimme ich dir voll und ganz zu. Warum sollte man auch die Entry-Klasse so definitiv nicht verändern? Dass die Signatur nach außen dieselbe bleiben muss, ist klar, aber interne Änderungen, die keinen stören, stören keinen :D Oder solls hier drum gehen, einfache Sachverhalte möglichst kompliziert zu lösen, obwohls auch (wie in unserem Weg) einfacher geht?

Stumpf.Alex
Nerd
Nerd
Beiträge: 647
Registriert: 1. Okt 2007 12:40
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Praktikum 5: Klasse Entry nun veränderbar?

Beitrag von Stumpf.Alex »

Man kann sich auch einem konstanten Dummy-Entry erzeugen, der in ein gelöschten Slot geladen wird. Da Java Parameter und alles über Referenzen handelt, hat dein Dummyobjekt eine eindeutige ID und kann immer mit == eindeutig abgefragt werden. So kann es keine Verwechsunglen mit anderen Entrys geben, die vielleicht den gleichen Inhalt tragen.

Osterlaus
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1263
Registriert: 23. Aug 2007 12:46
Wohnort: DA

Re: Praktikum 5: Klasse Entry nun veränderbar?

Beitrag von Osterlaus »

Und wie verhinderst du, dass dein Dummy-Eintrag nun denselben Key hat wie ein real existierender?

Benutzeravatar
Wang Tang
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 92
Registriert: 5. Dez 2006 17:57

Re: Praktikum 5: Klasse Entry nun veränderbar?

Beitrag von Wang Tang »

Und wie verhinderst du, dass dein Dummy-Eintrag nun denselben Key hat wie ein real existierender?
Ist ja irrelevant, da man da nicht auf den Key prüft, sondern auf das "deleted"-Objekt. Hab ich jetzt auch so gemacht, ist schöner als ein paralleler Array.

Osterlaus
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1263
Registriert: 23. Aug 2007 12:46
Wohnort: DA

Re: Praktikum 5: Klasse Entry nun veränderbar?

Beitrag von Osterlaus »

Ich wollte das von Alex wissen, weil der es ja eben nicht so macht. Aber ich merke grade, dass auch er nicht über den Key, sondern die interne Referenz feststellt, was der "Gelöscht"-Eintrag ist. Unschön ists trotzdem ;)

Benutzeravatar
Maeher
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 282
Registriert: 14. Okt 2007 23:02
Kontaktdaten:

Re: Praktikum 5: Klasse Entry nun veränderbar?

Beitrag von Maeher »

Dass ein gelöschter Entry seinen Key beibehält ist aber wichtig. Sonst funktioniert nach meinem Verständnis die Suche nicht mehr.

Osterlaus
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1263
Registriert: 23. Aug 2007 12:46
Wohnort: DA

Re: Praktikum 5: Klasse Entry nun veränderbar?

Beitrag von Osterlaus »

Wieso sollte das so sein? Es muss (je nachdem, wie du die Suche implementiert hast) nur sichergestellt sein, dass der Platz nicht leer erscheint.

Benutzeravatar
Maeher
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 282
Registriert: 14. Okt 2007 23:02
Kontaktdaten:

Re: Praktikum 5: Klasse Entry nun veränderbar?

Beitrag von Maeher »

Weil ich solange weiter sondiere, bis der Platz entweder leer ist, oder der dortige key nicht mehr die home adresse des suchkeys hat.

Stumpf.Alex
Nerd
Nerd
Beiträge: 647
Registriert: 1. Okt 2007 12:40
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Praktikum 5: Klasse Entry nun veränderbar?

Beitrag von Stumpf.Alex »

Osterlaus hat geschrieben:Ich wollte das von Alex wissen, weil der es ja eben nicht so macht. Aber ich merke grade, dass auch er nicht über den Key, sondern die interne Referenz feststellt, was der "Gelöscht"-Eintrag ist. Unschön ists trotzdem ;)
Bitte, bitte...was ist daran unschön? Also perfomanter als ein paralleles Array zu behandeln ist es auf jeden Fall und mindestens gleichwertig zur Lösung eine Variable deleted in der Entry einzubauen.

Osterlaus
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1263
Registriert: 23. Aug 2007 12:46
Wohnort: DA

Re: Praktikum 5: Klasse Entry nun veränderbar?

Beitrag von Osterlaus »

Maeher hat geschrieben:Weil ich solange weiter sondiere, bis der Platz entweder leer ist, oder der dortige key nicht mehr die home adresse des suchkeys hat.
Hmm, kommt mir komisch vor. Angenommen, du löscht nun einen Eintrag, der durchs Sondieren ein Feld weitergerutscht ist, als es sollte, und nach diesem wurde ein weiterer eingefügt, der denselben Anfangshash hatte. Wie findest du nun diesen durchs Sondieren zweimal weitergereichten Eintrag, wenn du dich auf die Home-Adress-Angabe beziehst?

Antworten

Zurück zu „Archiv“