Theorietestat #2b: checkInnerHave2ChildrenAndKey

LukasPhysiker
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 111
Registriert: 6. Mai 2017 13:05

Theorietestat #2b: checkInnerHave2ChildrenAndKey

Beitrag von LukasPhysiker » 27. Mai 2017 21:08

Im Theorietestat #2b steht zur Methode checkInnerHave2ChildrenAndKey:
Output checkInnerHave2ChildrenAndKey.java: liefert true, wenn alle inneren Knoten 2 Kinder haben
oder ein Blatt sind.
Ein innerer Knoten ist aber definitionsgemäß kein Blatt! Im ersten Theorietestat wird ein innerer Knoten folgendermaßen definiert:
Ein Knoten ist ein innerer Knoten, falls der Knotengrad mindestens 2 ist.
Für ein Blatt ist der Knotengrad aber höchstens 1! Für diese Aufgabe scheint auf einmal jeder Knoten, der nicht die Wurzel ist, als innerer Knoten zu gelten. Wenn man nach der Definition im Theorietestat #1 geht, ist die Aufgabe also falsch formuliert. Jetzt bin ich verunsichert, falls in der Klausur solche Aufgaben drankommen und es nicht klar ist, ob mit einem "inneren Knoten" die ursprüngliche Definition oder die Defition in dieser Methode verwendet wird. Es wäre schön, wenn solche Definitionen in dieser Veranstaltung konsistent durchgezogen werden würden.

invariant
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 65
Registriert: 6. Mai 2017 19:01

Re: Theorietestat #2b: checkInnerHave2ChildrenAndKey

Beitrag von invariant » 28. Mai 2017 15:17

Hallo,

die Definition wie sie in Übung 1 ist soll weiterhin verwendet werden.

Die Formulierung der Methode an dieser Stelle war recht ungünstig, und wurde abgeändert (siehe moodle).
Wir versuchen uns Mühe zu geben Definitionen konsistent zu halten, leider schleichen sich aber auch manchmal Fehler ein.
Vielen Dank für den Hinweis.

Gruß

Antworten

Zurück zu „Archiv“