4.3 Schritt von B-tree: remove

Benutzeravatar
Centaur
Erstie
Erstie
Beiträge: 18
Registriert: 27. Apr 2015 10:51

4.3 Schritt von B-tree: remove

Beitrag von Centaur »

Hallo, ich wollte nur wissen, was mit der Formulierung "beschreiben Sie exakt warum und in welchem Schritt von B-tree: remove die Erzeugung des Endzustandes fehlschlägt." das warum ist ja eigentlich ziemlich klar, aber mir ist nicht klar, was mit "in welchem Schritt von B-tree: remove" gemeint sein soll. Könnte mir jemand sagen was diese Formulierung heißen soll? Ich mein die Schritte die mir jetzt einfielen, wären löschen und wenn nötig mergen oder rotaten. So gesehen wäre ja dann keiner explizit dafür verantwortlich, wenn man den Endzustand nicht erreichen könnte. Sondern eher, dass die remove funktio an sich nicht so viel macht wenn nur diese 4 gelöscht werden
One may feel fear in the face of danger so long as one banishes fear when danger actually arrives

KaeferZuechter
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 108
Registriert: 15. Apr 2015 19:24

Re: 4.3 Schritt von B-tree: remove

Beitrag von KaeferZuechter »

Du könntest zum Beispiel argumentieren:
Um von Start nach Ziel zu kommen müssen sich folgende Schlüssel so und so bewegen und das ist mit rotate und merge (nicht?) möglich.


PS.: Es ist eigentlich klar, dass die meisten Aussagen, die mit es ist eigentlich klar anfangen entweder gar nicht klar sind oder schlichtweg falsch. :P
IT'S CALLED A FOURIER TRANSFORM WHEN YOU TAKE A NUMBER AND CONVERT IT TO THE BASE SYSTEM WHERE IT WILL HAVE MORE FOURS, THUS MAKING IT "FOURIER". IF YOU PICK THE BASE WHERE IS HAS THE MOST FOURS, THE NUMBER IS SAID TO BE "FOURIEST".

\(1160_8 \rightarrow 624_{10} \rightarrow 440_{12} \rightarrow 4444_5\)

- Zach Weiner -

Antworten

Zurück zu „Archiv“