Übung 6 Fragestellungen

TobiS
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 18. Apr 2013 12:45

Übung 6 Fragestellungen

Beitrag von TobiS »

Hi,
habe mal ein paar Fragen zu den Aufgaben.

Reicht bei der 6.1 die Reihenfolge oder noch zu jeder Relation ein Beweis. Bisher hab ich mir nur eine Tabelle gemacht und mal ein paar Versuchswerte eingegeben (0,1,1.000,1.000.000) und zu schauen wie sich die Graphen jeweils entwickeln und dadurch dann meine Reihenfolge bestimmt, aber das kann ja nicht wirklich richtig sein, denke ich :roll: .
Dann hab ich mal versucht mit l'Hopital meine Reihenfolge zu beweisen, bin aber direkt am ersten gescheitert, da ich keine Ahnung hab wie ich (n+1)! ableiten soll.

Und dann noch was zur 6.4
[...]die bei der Eingabe array = {...} von dem gegebenen Algorithmus ausgeführt werden.

Wo soll ich das denn eingeben und was wäre die left/right Werte in dem Fall?
Oder ist der Code nur beispielhaft und genaueres soll man sich dann bei Quicksort im wiki suchen?

MfG Tobi

Benutzeravatar
JannikV
Nerd
Nerd
Beiträge: 609
Registriert: 24. Apr 2011 12:42

Re: Übung 6 Fragestellungen

Beitrag von JannikV »

Hi, bei der 6.1 muss nicht bewiesen werden. Aber Vorsicht wenn du einfach probeweise Werte einsetzt. Vielleicht steigt eine der Funktionen ja erst später stark an und überholt die andere. ;)

Das Array ist der erste Parameter für die sort Funktion und left und right müssen am Anfang so gewählt werden, dass das ganze Array sortiert wird. Also von 0 bis 6.

VG

vuthanhdong
Erstie
Erstie
Beiträge: 19
Registriert: 4. Okt 2010 00:46
Kontaktdaten:

Re: Übung 6 Fragestellungen

Beitrag von vuthanhdong »

Hallo,

eine Frage noch also bei Aufgabe 6.4a) muss man alle zählen bis die Array komplett sortiert ist ? Ist der pivot -1 in sort( array, left, pivot -1 ) auch eine arithmetische Operation?

Mfg

Benutzeravatar
JannikV
Nerd
Nerd
Beiträge: 609
Registriert: 24. Apr 2011 12:42

Re: Übung 6 Fragestellungen

Beitrag von JannikV »

Ja und ja ;)

AdrianW
Erstie
Erstie
Beiträge: 14
Registriert: 27. Mai 2013 16:50

Re: Übung 6 Fragestellungen

Beitrag von AdrianW »

Ich hab auch eine Frage zur Aufgabe 6.4
Was ist genau mit "Gesamtanzahl der Operationen die [...] von dem gegebenen Algorithmus ausgeführt werden" gemeint? Nur die Operationen die direkt in sort aufgerufen werden oder auch Operationen in partition und swap (wie zb i++ oder temp = array[a]) ?
Selbe Frage zur Aufgabe b) was meint hier "inklusive der Aufrufe von "swap" "? Dass ich den swap Aufruf zählen soll (wäre ja logisch, wird ja direkt in partition aufgerufen) oder soll ich immer auch alle Zuweisungen, die in swap ausgeführt werden zählen? Sprich, swap einzeln zählen oder vierfach (eigentlicher Aufruf von Swap + drei Zuweisungen in Swap).
Ich hoffe es wird klar was ich meine, ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch
Danke schon mal für alle Antworten!

Benutzeravatar
JannikV
Nerd
Nerd
Beiträge: 609
Registriert: 24. Apr 2011 12:42

Re: Übung 6 Fragestellungen

Beitrag von JannikV »

Hi, du sollst die Dinge zählen die unten auf dem Blatt angegeben sind. Dabei müssen auch die Codezeilen in Betracht gezogen werden, die in Hilfsmethoden ausgelagert wurden.

Ich hoffe es ist jetzt klar.

VG

sb.
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 10. Mai 2013 10:37

Re: Übung 6 Fragestellungen

Beitrag von sb. »

Habe auch eine Frage zu 6.4

Was sind denn die konkreten Werte für left und right? Wenn ich die nicht habe, weiß ich nicht, wie oft ich die Aufrufe der if-Abfrage durchgehe. Falls left\(\geq\)right, habe ich nur genau einen Aufruf und bin fertig, falls nicht, sind es aber deutlich mehr.

Oder sollen wir diese Fallunterscheidung durchexerzieren?

Prof. Karsten Weihe
Dozentin/Dozent
Beiträge: 1824
Registriert: 21. Feb 2005 16:33

Re: Übung 6 Fragestellungen

Beitrag von Prof. Karsten Weihe »

sb. hat geschrieben:Habe auch eine Frage zu 6.4

Was sind denn die konkreten Werte für left und right?
Dort steht: "beliebige, aber feste Werte".

Das heißt, Sie sollen das Zählergebnis als Funktion der Werte von left und right formulieren. :idea:

KW

sb.
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 10. Mai 2013 10:37

Re: Übung 6 Fragestellungen

Beitrag von sb. »

Richtig, das ist Aufgabe b). In a) sollen wir jedoch die Operationen für eine konkrete Liste durchgehen. Wären hier bereits die Werte left und right beliebig, aber fest, hätte man mehr oder weniger Aufgabe b) schon mitgelöst. Oder ich habe mindestens eine der beiden Aufgaben falsch verstanden.

Prof. Karsten Weihe
Dozentin/Dozent
Beiträge: 1824
Registriert: 21. Feb 2005 16:33

Re: Übung 6 Fragestellungen

Beitrag von Prof. Karsten Weihe »

sb. hat geschrieben:Richtig, das ist Aufgabe b).
Sorry, ich dachte, Sie meinten b), denn left und right werden bei a) nicht explizit erwähnt.

Bei a) ist gemeint, dass das genannte Array durch left und right umgrenzt ist.

KW

AlexanderP
Erstie
Erstie
Beiträge: 21
Registriert: 18. Apr 2013 12:12

Re: Übung 6 Fragestellungen

Beitrag von AlexanderP »

Prof. Karsten Weihe hat geschrieben:
Bei a) ist gemeint, dass das genannte Array durch left und right umgrenzt ist.

KW
Was sind denn jetzt die konkreten Werte für left und right? left=0 und right = 6, weil dies die erste bzw. die letzte Arrayposition ist? Oder was ist mit "das Array ist durch left und right umgrenzt" gemeint?

Ich steh total auf dem Schlauch bei der Aufgabe. :(

Benutzeravatar
JannikV
Nerd
Nerd
Beiträge: 609
Registriert: 24. Apr 2011 12:42

Re: Übung 6 Fragestellungen

Beitrag von JannikV »

Ja genau. Aber ziemlich weit oben hab ich das bereits beantwortet.

VG

AlexanderP
Erstie
Erstie
Beiträge: 21
Registriert: 18. Apr 2013 12:12

Re: Übung 6 Fragestellungen

Beitrag von AlexanderP »

Alles klar danke! :)

InnoP
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 47
Registriert: 22. Apr 2012 19:42

Re: Übung 6 Fragestellungen

Beitrag von InnoP »

Hi, bei der 6.1 muss nicht bewiesen werden. Aber Vorsicht wenn du einfach probeweise Werte einsetzt. Vielleicht steigt eine der Funktionen ja erst später stark an und überholt die andere.
Da stellt sich jetzt bei mir die Frage wie wir die Aufgabe dann bearbeiten sollen. Ich kann jetzt ein beliebiges n wählen und es Abhängig davon sortieren aber wie du schon erwähnt hast, kann sich die Sortierung auch ändern.
Auch kann ich z.b. 2 Funktionen vergleichen und sagen: die funktion x wächst schneller als die funktion y und ab n=... ist nicht mehr x < y sondern y < x.

Sollen wir diesen Vergleich jetzt mit jeder Funktion machen oder wie läuft das jetzt?

gruß

Benutzeravatar
JannikV
Nerd
Nerd
Beiträge: 609
Registriert: 24. Apr 2011 12:42

Re: Übung 6 Fragestellungen

Beitrag von JannikV »

Du musst dir halt überlegen welche Funktion schneller wächst. Das n musst du nicht unbedingt angeben. Wie man drauf kommt ist eben die Sache. Du könntest dir zum Beispiel den Grenzwert von f(n)/g(n) angucken. Da gibts ja auch Tools die einem dabei helfen.

VG

Antworten

Zurück zu „Archiv“