Übung 2 - eine Schleife?

ChrisCross
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 5. Mai 2013 00:15

Re: Übung 2 - eine Schleife?

Beitrag von ChrisCross »

Letztlich ja. Also natürlich iterierst du auch über die Items. Aber eher indirekt. Also du iterierst über die Elemente im ersten Array, wenn du da durch bist über die des zweiten, wenn du da durch bist über die des dritten usw.
Also kann ich meine Abbruchbedingung über p formulieren(z.B. p!=null), solang ich über jedes Element der abstakten Sequenz iteriere?

Benutzeravatar
JannikV
Nerd
Nerd
Beiträge: 609
Registriert: 24. Apr 2011 12:42

Re: Übung 2 - eine Schleife?

Beitrag von JannikV »

Wenn das als Abbruchbedingung reicht ja. Da kannst du reinschreiben was du willst. ^^

Benutzeravatar
Capricorn
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 39
Registriert: 29. Apr 2013 12:12

Re: Übung 2 - eine Schleife?

Beitrag von Capricorn »

Dürfen wir aus der ArrayList Klasse auf die ListItems der List zugreifen? Aus der Abbruchsbedingung von ChrisCross vermute ich mal das er dies macht, denn ListItems sind ja die einzigen Objekte hier, die eine next-Eigenschaft haben.
Das wäre doch aber eine Verletzung der Kapselung, mit der man ja die konkrete Implementation der Liste verstecken will. Ich habe es so verstanden, dass wir uns eine get-Methode schreiben müssen, die nur das KeyItem (also das array und klein n) zurückliefert, mit denen wir dann arbeiten dürfen.

Benutzeravatar
JannikV
Nerd
Nerd
Beiträge: 609
Registriert: 24. Apr 2011 12:42

Re: Übung 2 - eine Schleife?

Beitrag von JannikV »

Habe dir dazu in deinem anderen Thread geantwortet. Du hast recht dass das unschön ist, aber es sei für diese Aufgabe zugelassen, da es sonst sehr viel aufwändiger wird oder eben eine andere Komplexität bekommt (wegen entsprechenden Methodenaufrufen..)

VG

Antworten

Zurück zu „Archiv“