Haben Sie Probleme mit der Tonqualität der Videos?

Prof. Karsten Weihe
Dozentin/Dozent
Beiträge: 1824
Registriert: 21. Feb 2005 16:33

Haben Sie Probleme mit der Tonqualität der Videos?

Beitrag von Prof. Karsten Weihe »

Hallo allerseits,

sehen (bzw. eigentlich hören) Sie Probleme mit der Tonqualität der Videos beim Abspielen zuhause?

Wie ich letztens in der Vorlesung gesagt hatte, lassen manche Studierende die Videos mit 80% laufen und finden das dann sehr verständlich.

Tonqualität in der Vorlesung frage ich dezidiert nicht, das ist eine ganz andere Baustelle, auf die ich so gut wie keinen Einfluss habe.

Vielen Dank!

KW

Tomatenjoe
Erstie
Erstie
Beiträge: 21
Registriert: 2. Apr 2012 16:48

Re: Haben Sie Probleme mit der Tonqualität der Videos?

Beitrag von Tomatenjoe »

Hi,
ich finde es hört sich so an als ob Sie versuchen schneller zu reden, weil Ihnen Studis im letzten Jahr gesagt haben, dass sie zu lamgsam reden.

Denke, dass Sie so reden sollten wie Sie sich wohl fühlen. Ein bisschen lagsamer bzw nicht so hecktisch oder komplexe Sätze auch gerne bewust "sacken lassen" wäre schön.

Aber finde ich sehr gut, dass Sie auf die wünsche der Studis eingehen und Feedback vordern!
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

Prof. Karsten Weihe
Dozentin/Dozent
Beiträge: 1824
Registriert: 21. Feb 2005 16:33

Re: Haben Sie Probleme mit der Tonqualität der Videos?

Beitrag von Prof. Karsten Weihe »

Tomatenjoe hat geschrieben: ich finde es hört sich so an als ob Sie versuchen schneller zu reden
Eigentlich versuche ich nicht, besonders schnell zu reden, sondern mir kommt das Tempo eigentlich recht natürlich vor. Die Zeitdauern sind auch so schon ziemlich hoch...

Ist das denn aus ihrer Sicht ein Problem, oder ist Ihr Posting nur als Kommentar gedacht?

Und wenn Sie 80% Geschwindigkeit einstellen?

KW

Prof. Karsten Weihe
Dozentin/Dozent
Beiträge: 1824
Registriert: 21. Feb 2005 16:33

Re: Haben Sie Probleme mit der Tonqualität der Videos?

Beitrag von Prof. Karsten Weihe »

Tomatenjoe hat geschrieben: Ein bisschen lagsamer bzw nicht so hecktisch oder komplexe Sätze auch gerne bewust "sacken lassen" wäre schön.
Vielleicht ein Kommentar: Es ist schon so gedacht, dass Sie mit den Videos intensiv arbeiten, also immer wieder nach ein paar Sätzen anhalten, das Gesagte nachvollziehen, vielleicht noch einmal anhören, und dann weitergehen.

Sich vom ganzen Video "berieseln" zu lassen, macht meines Erachtens Sinn, bevor man intensiv 'rangeht (quasi zur Einstimmung) beziehungsweise nachdem man sich das ganze Video erarbeitet hat (also um noch einmal einen Gesamteindruck zu bekommen). Ich denke, in beiden Szenarien ist es eher besser, wenn das Video eher zügig durch den Stoff schreitet, oder? War zumindest meine Idee bei der Erstellung.

KW

Tomatenjoe
Erstie
Erstie
Beiträge: 21
Registriert: 2. Apr 2012 16:48

Re: Haben Sie Probleme mit der Tonqualität der Videos?

Beitrag von Tomatenjoe »

Ja, ich meine einfach, dass Sie zimmlich "ruckartig" reden.
Mal ein bisschen langsamer bzw "normal" und plötzlich wieder ein bisschen schneller bis ein Punkt kommt.

Ich schaue mir die Videos im eLearning an. Kann man da auch die Abspielgeschwindigkeit ändern?

Das ist nur ein Kommentar / Feedback, kein Problem.
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

Prof. Karsten Weihe
Dozentin/Dozent
Beiträge: 1824
Registriert: 21. Feb 2005 16:33

Re: Haben Sie Probleme mit der Tonqualität der Videos?

Beitrag von Prof. Karsten Weihe »

Tomatenjoe hat geschrieben: Ich schaue mir die Videos im eLearning an. Kann man da auch die Abspielgeschwindigkeit ändern?
Also prinzipiell geht es, denn wie gesagt, andere Studierende schauen sich die Videos mit 80% Geschwindigkeit an und sind nach ihrer Aussage zufrieden. Was jetzt genau technisch Sache ist, da kann ich nichts dazu sagen. Vielleicht kann ein(e) Mitleser(in) etwas dazu sagen?

KW

JohnDoe
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 24
Registriert: 9. Okt 2011 13:26

Re: Haben Sie Probleme mit der Tonqualität der Videos?

Beitrag von JohnDoe »

Nein, im e-learning kann man die Geschwindigkeit der Videos nicht einstellen. Dafür muss man die Videos schon herunterladen.

Antworten

Zurück zu „Archiv“