Seite 1 von 1

public int wunsch()

Verfasst: 23. Jun 2012 14:55
von lilly11
Hallo,

ich bekomme bei der Methode public int wunsch() eine Fehler Meldung der Art:
illegal start of expression
:shock:

Ich wüsste echt gerne woran das liegt, da dies ja ein vorgegebener Zugriffsmodifikator ist... :?:
fänds super wenn mich an der Stelle jemand aufklären könnte.

Gruß & Danke

EDIT: jetzt bekomm ich außerdem die Fehlermeldung "class,interface, or enum expected" , warum kann ich 2 verschiedene Fehlermeldungen für ein und den selben code bekommen ?!?

Re: public int wunsch()

Verfasst: 23. Jun 2012 15:45
von Edoat
lilly11 hat geschrieben:EDIT: jetzt bekomm ich außerdem die Fehlermeldung "class,interface, or enum expected" [...]
Basierend auf den von dir genannten Fehlermeldungen vermute ich, dass irgendwo in der entsprechenden Klasse Syntaxfehler (z.B. falsche Klammerung) stecken.
lilly11 hat geschrieben:warum kann ich 2 verschiedene Fehlermeldungen für ein und den selben code bekommen ?!?
Ein Syntaxfehler an einer Stelle kann dazu führen, dass der Code nach der Stelle mit dem Fehler nicht richtig interpretiert werden kann und es daher weitere Fehlermeldungen gibt. Im Allgemeinen kannst du natürlich auch mehr Fehlermeldungen bekommen als nur 2.

Re: public int wunsch()

Verfasst: 23. Jun 2012 15:46
von LizVik
Normalerweise kommt "illegal start of expression" dann vor, wenn die geschweiften Klammern irgendwo nicht korrekt gesetzt worden sind. :wink:

Re: public int wunsch()

Verfasst: 23. Jun 2012 16:14
von lilly11
Ups.... sehr dummer fehler hatte aus irgendwelchen Gründen die variable aus der Klasse Spieler heraus programmiert :oops:
Dafür bekomm ich jetzt neue tolle Fehlermeldungen, aber diese(r) ist(sind) jetzt behoben.

Danke

Re: public int wunsch()

Verfasst: 25. Jun 2012 14:45
von Owyn
Bei einigen Syntaxfehlern (z.B. falsch gesetzte Klammern) kann der Compiler nicht exakt erkennen, wo der Fehler liegt - er meldet dann die Stelle, wo er zum ersten Mal den Code nicht mehr als gültig interpretieren kann. Das kann auch mehrfach dieselbe Stelle sein.

Gruß,
Christian Heinig