Seite 1 von 1

Datenstruktur initialisieren (2b)

Verfasst: 19. Jun 2012 13:28
von habemuskeln();
Hallo,

nun habe ich mich auch an das Propro gesetzt und mir stellt sich bei der Aufgabe 2b) was genau mit "Der Konstruktor soll die Datenstruktur initialisieren können" gemeint ist.
Ich kann mir bislang leider sehr wenig drunter vorstellen.
Vielleicht könnte jemand so nett sein, und es in anderen Worten schreiben, da ich bei der Umsetzung vermutlich weniger Probleme haben werde.

Liebe Grüße

Re: Datenstruktur initialisieren (2b)

Verfasst: 19. Jun 2012 13:43
von mmec
Hallo habemuskeln(),

eine Initialisierung ist die erstmalige Wertezuweißung zu einer Variable.

In Aufgabe 2a) sollst du dir ja ausdenken wie du den Kartenstapel und die Aktivität speicherst, das machst du mit irgendwelchen Datenstrukturen. In Aufgabe 2b) sollen diese dann einfach initialisiert werden.

Code: Alles auswählen

char a;
a = '€' // Initialisierung
Grüße, Johannes

Re: Datenstruktur initialisieren (2b)

Verfasst: 20. Jun 2012 20:09
von adamo09
Soll man den Status des Kartenstapels und die Wunschfarbe in der Collection selbst speichern, oder reicht es Objektvariablen dafür zu benutzen?

HAbe jetzt 100mal die Aufgabestellung gelesen, bin mir aber nicht sicher.

Re: Datenstruktur initialisieren (2b)

Verfasst: 20. Jun 2012 21:24
von Owyn
"Überlegen Sie sich zunächst wie sie die Spielkarten im Stapel intern speichern können. Wählen Sie dazu eine geeignete Klasse, die Sie in der Vorlesung Collections kennengelernt haben."

Die Collection ist also nur für die Spielkarten, Status und Wunschfarbe werden nicht in der Collection gespeichert.

Gruß,
Christian Heinig

Re: Datenstruktur initialisieren (2b)

Verfasst: 20. Jun 2012 22:03
von adamo09
ok vielen dank, dass vereinfacht vieles