Aufgabe 4

wasweißich
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 13. Jun 2011 12:54

Aufgabe 4

Beitrag von wasweißich » 14. Jun 2011 15:54

Ich habe eine frage zu createTree. ist es wichtig, dass die wertigkeit der buchstaben eingehalten wird, wenn deren gewicht gleich ist.
Ist es also z.B.egal ob ich F und dann E oder muss es E und dann F sein an einem Knoten.

edit: Einfach gesagt: Ist die Reihenfolge 0Kind und 1Kind bei Kinderknoten mit gleichem Gewicht wichtig?

Smie
Erstie
Erstie
Beiträge: 15
Registriert: 22. Nov 2010 10:32

Re: Aufgabe 4

Beitrag von Smie » 14. Jun 2011 16:15

Versteh' ich nicht ganz. Wie willst du denn zwei Knoten mit gleichem Gewicht danach ordnen, welcher das größere Gewicht hat? oO

Benutzeravatar
Owyn
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1012
Registriert: 5. Sep 2005 21:53
Wohnort: Rheingau

Re: Aufgabe 4

Beitrag von Owyn » 14. Jun 2011 16:16

Bei zwei Knoten mit gleichem Gewicht ist es egal, welcher der 0- und welcher der 1-Knoten wird.

Gruß,
Christian Heinig
All those who believe in psycho-kinesis, raise my hand.
(Steven Wright)

Emir.T
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 38
Registriert: 20. Dez 2010 20:30

Re: Aufgabe 4

Beitrag von Emir.T » 15. Jun 2011 18:59

4 a)
Rufe encode mit dem gleichen Symbol auf dem 0-Kind auf
wie ist das gemeint encode wird doch erst gerade implementiert man kann es doch dann noch nicht ausführen oder?

Benutzeravatar
Owyn
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1012
Registriert: 5. Sep 2005 21:53
Wohnort: Rheingau

Re: Aufgabe 4

Beitrag von Owyn » 16. Jun 2011 00:53

Emir.T hat geschrieben:4 a)
Rufe encode mit dem gleichen Symbol auf dem 0-Kind auf
wie ist das gemeint encode wird doch erst gerade implementiert man kann es doch dann noch nicht ausführen oder?
Schauen Sie sich doch bitte mal das Skript und Übung 7 an...

Gruß,
Christian Heinig
All those who believe in psycho-kinesis, raise my hand.
(Steven Wright)

Maxinho
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 12. Jun 2011 18:33

Re: Aufgabe 4

Beitrag von Maxinho » 17. Jun 2011 15:42

Zur Aufgabe 4a wurde ein aktualisierter Pseudecode veröffentlicht.

Muss ich meinen Code nach dem neuen Pseudocode schreiben, auch wenn er funktioniert, mit dem alten von mir angepassten Pseudocode

Wie kann ich mir den Javadoctext von private Methoden in BlueJ anzeigen lassen?

gruß max

Benutzeravatar
m_stoica
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 473
Registriert: 5. Dez 2008 20:19
Wohnort: Zuhause

Re: Aufgabe 4

Beitrag von m_stoica » 18. Jun 2011 09:31

Emir.T hat geschrieben:4 a)
Rufe encode mit dem gleichen Symbol auf dem 0-Kind auf
wie ist das gemeint encode wird doch erst gerade implementiert man kann es doch dann noch nicht ausführen oder?
Schau dir vor allem nochmal die Programmflussfolien S. 41 ff an:
http://www.ke.tu-darmstadt.de/vl/pub/AI ... mfluss.pdf

Benutzeravatar
Owyn
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1012
Registriert: 5. Sep 2005 21:53
Wohnort: Rheingau

Re: Aufgabe 4

Beitrag von Owyn » 18. Jun 2011 10:41

Maxinho hat geschrieben:Zur Aufgabe 4a wurde ein aktualisierter Pseudecode veröffentlicht.
Muss ich meinen Code nach dem neuen Pseudocode schreiben, auch wenn er funktioniert, mit dem alten von mir angepassten Pseudocode
Wenn ihr angepasster Code korrekt funktioniert, müssen Sie nichts ändern.
Wie kann ich mir den Javadoctext von private Methoden in BlueJ anzeigen lassen?
Indem Sie die Methode temporär public machen. Private Methoden sind nicht ohne Grund privat, deshalb erzeugt Javadoc keine sichtbare Dokumentation dazu.

Gruß,
Christian Heinig
All those who believe in psycho-kinesis, raise my hand.
(Steven Wright)

Antworten

Zurück zu „Archiv“