Aufgabe 3

wasweißich
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 13. Jun 2011 12:54

Aufgabe 3

Beitrag von wasweißich » 13. Jun 2011 12:58

Ich habe eine Frage zur 3a).
Und zwar habe ich ein Problem mit meiner Zählschleife. Um alle 256 Ascii Zeichen abzudecken müsste ich ja beim Ascii Zeichen mit dem Wert 0 anfangen und dieses Zeichen heißt NUL. Jetzt weiß ich nicht wie ich damit anfangen soll zu Zählen, da das Zeichen ja aus 3 Buchstaben besteht.

Emir.T
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 38
Registriert: 20. Dez 2010 20:30

Re: Aufgabe 3

Beitrag von Emir.T » 13. Jun 2011 13:46

schau dir mal denn Tipp an
wenn du die Ubung gefunden hast schau dir mal das Programmier Projekt vom AI1 an
glaub mehr darf man net sagen sry^^

Benutzeravatar
Owyn
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1012
Registriert: 5. Sep 2005 21:53
Wohnort: Rheingau

Re: Aufgabe 3

Beitrag von Owyn » 13. Jun 2011 18:39

Das Zeichen mit dem ASCII-Wert "heißt" zwar NUL, das ist aber kein String "NUL", sondern einfach ein Name für dieses Zeichen, das auf dem Bildschirm nicht dargestellt werden kann, wie auch viele andere ASCII-Zeichen mit Werten < 32.

Gruß,
Christian Heinig
All those who believe in psycho-kinesis, raise my hand.
(Steven Wright)

Catcher
Erstie
Erstie
Beiträge: 18
Registriert: 23. Dez 2010 15:14

Re: Aufgabe 3

Beitrag von Catcher » 13. Jun 2011 19:16

Gibt es die ganzen ASCII-Zeichen in einem String in Java schon oder müssen wir den selbst implementieren?

Benutzeravatar
Owyn
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1012
Registriert: 5. Sep 2005 21:53
Wohnort: Rheingau

Re: Aufgabe 3

Beitrag von Owyn » 13. Jun 2011 19:42

Ich verstehe Ihre Frage nicht - und das bedeutet vermutlich, dass Sie auf einer falschen Fährte sind...
Sie brauchen definitiv keinen String, der alle ASCII-Zeichen enthält.

Gruß,
Christian Heinig
All those who believe in psycho-kinesis, raise my hand.
(Steven Wright)

Catcher
Erstie
Erstie
Beiträge: 18
Registriert: 23. Dez 2010 15:14

Re: Aufgabe 3

Beitrag von Catcher » 14. Jun 2011 09:19

In Bezug auf die ASCII-Zeichen <32...Heißt das, dass wir diese Zeichen ignorieren können?

Benutzeravatar
Owyn
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1012
Registriert: 5. Sep 2005 21:53
Wohnort: Rheingau

Re: Aufgabe 3

Beitrag von Owyn » 14. Jun 2011 10:45

Warum sollten Sie? Es macht für die Programmierung keinerlei Unterschied. Wenn doch, haben Sie irgendwo einen groben Fehler...

Gruß,
Christian Heinig
All those who believe in psycho-kinesis, raise my hand.
(Steven Wright)

dehein
Neuling
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 27. Dez 2010 11:00

Re: Aufgabe 3

Beitrag von dehein » 16. Jun 2011 22:28

Hi ich habe es geschafft, meinen Baum zu erstellen, jedoch scheine ich ein Problem zu haben.
Würde gerne wissen, woran sowas liegen könnte
Bild

Benutzeravatar
Owyn
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1012
Registriert: 5. Sep 2005 21:53
Wohnort: Rheingau

Re: Aufgabe 3

Beitrag von Owyn » 16. Jun 2011 23:07

Nehmen Sie sich doch mal einige Zettel als Knoten für den Beispielsatz und spielen Sie Ihre komplette Methode createTree durch. Funktioniert es immer, das kleinste Element in der ArrayList zu finden?
Welche Elemente werden mittels merge verschmolzen? Funktioniert die Methode merge denn korrekt?
Sie können in BlueJ mittels Rechtsklick auf eine Klasse auch einzelne Objekte erzeugen, auf denen Sie dann deren Methoden aufrufen können!

Gruß,
Christian Heinig
All those who believe in psycho-kinesis, raise my hand.
(Steven Wright)

Smie
Erstie
Erstie
Beiträge: 15
Registriert: 22. Nov 2010 10:32

Re: Aufgabe 3

Beitrag von Smie » 17. Jun 2011 00:45

Owyn hat geschrieben:Sie können in BlueJ mittels Rechtsklick auf eine Klasse auch einzelne Objekte erzeugen, auf denen Sie dann deren Methoden aufrufen können!
Dazu sollte vielleicht gesagt werden, dass "private" Methoden zum testen auf auf "public" umgestellt werden müssen, sonst bietet BlueJ in seinem Interface keinen Aufruf an.

Benutzeravatar
Owyn
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1012
Registriert: 5. Sep 2005 21:53
Wohnort: Rheingau

Re: Aufgabe 3

Beitrag von Owyn » 17. Jun 2011 01:00

Stimmt - das betrifft zum Glück ja nur die Methode getFrequencies.

Gruß,
Christian Heinig
All those who believe in psycho-kinesis, raise my hand.
(Steven Wright)

oksja
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 16. Mär 2011 21:28

Re: Aufgabe 3

Beitrag von oksja » 20. Jun 2011 17:26

Hallo, ich habe folgendes Problem:

ich kann zwei kleinste Elemente finden, doch ich weiß nicht zu welchen Knoten sie gehören.
Dann habe ich versucht zwei Knoten zu vertauschen, damit meine Liste am ende sortiert ist und die kleinste Elemente ganz vorne stehen, ich weiß aber nicht, wie ich die Informationen in der Liste vertauschen kann.
Wie kann ich denn die Elemente vertauschen oder rauskriegen an welchen Stelle die gefundene Gewichte stehen?

Benutzeravatar
m_stoica
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 473
Registriert: 5. Dez 2008 20:19
Wohnort: Zuhause

Re: Aufgabe 3

Beitrag von m_stoica » 20. Jun 2011 18:56

oksja hat geschrieben: ich kann zwei kleinste Elemente finden, doch ich weiß nicht zu welchen Knoten sie gehören.
Na, warum merkst du dir das nicht einfach? ;)
Wenn du aber die Liste lieber sortieren willst, dann gibt es z.B. hier ein Tutorial dazu:
http://www.i-coding.de/www/de/java/liste/sortieren.html

oksja
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 16. Mär 2011 21:28

Re: Aufgabe 3

Beitrag von oksja » 22. Jun 2011 16:42

ich habe ganze Zeit diese Fehlermeldung, und kann nichts ausprobiere. Was soll ich machen???

Exception in thread "AWT-EventQueue-0" java.lang.IndexOutOfBoundsException: Index: 0, Size: 0
at java.util.ArrayList.RangeCheck(ArrayList.java:547)
at java.util.ArrayList.get(ArrayList.java:322)
at Huffman.createTree(Huffman.java:75)
at Model.createTree(Model.java:99)
at Controller$1.actionPerformed(Controller.java:21)
at javax.swing.AbstractButton.fireActionPerformed(AbstractButton.java:1995)
at javax.swing.AbstractButton$Handler.actionPerformed(AbstractButton.java:2318)
at javax.swing.DefaultButtonModel.fireActionPerformed(DefaultButtonModel.java:387)
at javax.swing.DefaultButtonModel.setPressed(DefaultButtonModel.java:242)
at javax.swing.plaf.basic.BasicButtonListener.mouseReleased(BasicButtonListener.java:236)
at java.awt.Component.processMouseEvent(Component.java:6267)
at javax.swing.JComponent.processMouseEvent(JComponent.java:3267)
at java.awt.Component.processEvent(Component.java:6032)
at java.awt.Container.processEvent(Container.java:2041)
at java.awt.Component.dispatchEventImpl(Component.java:4630)
at java.awt.Container.dispatchEventImpl(Container.java:2099)
at java.awt.Component.dispatchEvent(Component.java:4460)
at java.awt.LightweightDispatcher.retargetMouseEvent(Container.java:4577)
at java.awt.LightweightDispatcher.processMouseEvent(Container.java:4238)
at java.awt.LightweightDispatcher.dispatchEvent(Container.java:4168)
at java.awt.Container.dispatchEventImpl(Container.java:2085)
at java.awt.Window.dispatchEventImpl(Window.java:2478)
at java.awt.Component.dispatchEvent(Component.java:4460)
at java.awt.EventQueue.dispatchEvent(EventQueue.java:599)
at java.awt.EventDispatchThread.pumpOneEventForFilters(EventDispatchThread.java:269)
at java.awt.EventDispatchThread.pumpEventsForFilter(EventDispatchThread.java:184)
at java.awt.EventDispatchThread.pumpEventsForHierarchy(EventDispatchThread.java:174)
at java.awt.EventDispatchThread.pumpEvents(EventDispatchThread.java:169)
at java.awt.EventDispatchThread.pumpEvents(EventDispatchThread.java:161)
at java.awt.EventDispatchThread.run(EventDispatchThread.java:122)

Benutzeravatar
Owyn
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1012
Registriert: 5. Sep 2005 21:53
Wohnort: Rheingau

Re: Aufgabe 3

Beitrag von Owyn » 22. Jun 2011 17:05

oksja hat geschrieben:ich habe ganze Zeit diese Fehlermeldung, und kann nichts ausprobiere. Was soll ich machen???
Sie sollten sich die Zeile 75 (und die paar vorher) Ihrer Huffman.java mal genau ansehen. Es kommt zu einer IndexOutOfBoundsException, Sie versuchen also z.B. auf ein 11. Element in einer ArrayList, die nur 10 Elemente enthält, zuzugreifen.

Gruß,
Christian Heinig
All those who believe in psycho-kinesis, raise my hand.
(Steven Wright)

Antworten

Zurück zu „Archiv“