Klausuraufgabe Wörter zählen

ingekurz
Erstie
Erstie
Beiträge: 22
Registriert: 22. Okt 2007 14:09
Wohnort: Darmstadt

Klausuraufgabe Wörter zählen

Beitrag von ingekurz »

Das war eine Aufgabe, bei der (Corpus-)Linguistinnen sich "zu Hause" fühlen konnten. Denn als solche schlägt man sich immer mit Sonderzeichen herum oder mit Fragen, ob z. B. "z. B." ein Wort, zwei Wörter, kein Wort sein soll herum. Oder wie viele Sätze ist "Hey Mr. President." Machen zwei Punkte zwei Sätze?

Stao
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 60
Registriert: 12. Feb 2008 20:54

Re: Klausuraufgabe Wörter zählen

Beitrag von Stao »

ich frag mich doch ein wenig was du uns damit jetzt sagen willst :)

ingekurz
Erstie
Erstie
Beiträge: 22
Registriert: 22. Okt 2007 14:09
Wohnort: Darmstadt

Re: Klausuraufgabe Wörter zählen

Beitrag von ingekurz »

Hi Stao,
soll heißen, dass man auch als Linguistin eine Klausur mitschreiben kann, an der überwiegend Elektrotechniker teilnehmen.
Oder ist eine Motivation für die Designer der Klausur, auch in Zukunft an die Linguistinnen zu denken, die in einer verschwindenden Minderzahl sind.
Gruß von Inge

Melkom
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 89
Registriert: 21. Okt 2005 13:58
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Klausuraufgabe Wörter zählen

Beitrag von Melkom »

Hi Inge,
ich würde sogar sagen, dass es generell eine große Schnittmenge zwischen Informatik und Linguistik gibt. Das gilt insbesondere für die theoretische Informatik (Formale Sprachen, Chomsky-Hierarchie,...).

Antworten

Zurück zu „Archiv“