Tests bei Normalverteilungsannahmen klausurrelevant???

pigbird
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 26
Registriert: 28. Apr 2008 23:34

Tests bei Normalverteilungsannahmen klausurrelevant???

Beitrag von pigbird »

Ich konnte bei den letzten Vorlesungen nicht gewesen sein, aber irgendwann hat Prof Ulbrich gesagt, dass Tests bei Normalverteilungsannahmen nicht für die Klausur relevant ist. Kann jemand mir bestätigen?? Oder ist es doch...

Benutzeravatar
oren78
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1373
Registriert: 17. Nov 2006 17:47
Wohnort: Darmstadt

Re: Tests bei Normalverteilungsannahmen klausurrelevant???

Beitrag von oren78 »

die "normalen" tests sind definitiv klausurrelevant, sonst wäre die letzte übung ja auch ein reiner zeitvertreib ;-)

---> allerdings wurde gnädigerweise auf die zwei-stichprobentests verzichtet 8)
"Unter allen menschlichen Entdeckungen sollte die Entdeckung der Fehler die wichtigste sein.", Stanisław Jerzy Lec

Mojito Mix
DON'T PANIC
Beiträge: 42
Registriert: 10. Okt 2007 18:28

Re: Tests bei Normalverteilungsannahmen klausurrelevant???

Beitrag von Mojito Mix »

Wie schaut es denn mit den Verteilungstests (13.2.2) ? Wurde dazu was gesagt oder sonst nochwas ausgeschlossen?

danke

Steven
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 425
Registriert: 2. Sep 2008 10:00
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Tests bei Normalverteilungsannahmen klausurrelevant???

Beitrag von Steven »

Meines Wissens endete mit den "normalen" (ein-Stichproben-)Tests der klausurrelevante Teil der Vorlesung.

Antworten

Zurück zu „Archiv“