Aufgabenstellung F20 (ii)

Polaris
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 21. Sep 2010 13:36

Aufgabenstellung F20 (ii)

Beitrag von Polaris »

Hallo zusammen,

In der F20 ii, ist die Funktion deren Ableitung bestimmt werden soll wie folgt gegeben.
\(g(x) = e^{\left\langle x,Ax \right\rangle}\)

Leider habe ich nicht herausgefunden, was zum Teufel \(\left\langle x,Ax \right\rangle\) für eine Operation sein soll. Habt ihr eine Ahnung, was der bedeutet?
Ax ist eine Matrixmultiplikation von einer n-x-n Matrix mit einem n-x-1 Vektor also wieder ein n-x-1 Vektor. Damit der Operand der e-Funktion eine Zahl ist, könnte man also hier eine 1-x-n Matrix mit dem n-x-1 Vektor multiplizieren. Also für möglich halte ich, dass hier x^T mit Ax multipliziert werden soll. Aber ist halt nur geraten.

neoatlant
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 58
Registriert: 14. Okt 2010 22:16

Re: Aufgabenstellung F20 (ii)

Beitrag von neoatlant »

Ich glaube dass es sich um einen Skalarprodukt handelt.

Antworten

Zurück zu „Archiv“