Ergebnisverteilung

pandiz
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 24
Registriert: 7. Jul 2006 15:32

Ergebnisverteilung

Beitrag von pandiz »

Hallo,

Wieso gibt es nur die Noten 5, 4, 3, 2 und 1 ohne die Zwischenstufen 0,3 bzw. 0,7. Laut Studienordnung darf dies nicht so sein.

Weiss jemand etwas darueber?

Gruss,
Jordan

Benutzeravatar
Maeher
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 282
Registriert: 14. Okt 2007 23:02
Kontaktdaten:

Re: Ergebnisverteilung

Beitrag von Maeher »

Wenn das nicht sein darf, wäre das wirklich interessant und man sollte den Veranstalter mal darauf ansprechen.
Es ist bei Mathe wohl schon immer so. Mathe1 gab es auch schon keine Zwischennoten.

7mSeni
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 185
Registriert: 4. Dez 2005 12:49

Re: Ergebnisverteilung

Beitrag von 7mSeni »

Ist ein alter Hut. Bringt nichts sich darüber aufzuregen.

Hat jemand ein Foto gemacht und kann mir das bitte zuschicken.



thx
Zuletzt geändert von 7mSeni am 2. Okt 2008 15:53, insgesamt 1-mal geändert.

pandiz
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 24
Registriert: 7. Jul 2006 15:32

Re: Ergebnisverteilung

Beitrag von pandiz »

Eigentlich steht in den Allgemeinen Pruefungsbestimmungen folgendes:
Zur differenzierten Bewertung der Prüfungs- und Studienleistungen können einzelne Noten um
0,3 auf Zwischenwerte erhöht oder erniedrigt werden; die Noten 0,7, 4,3, 4,7 und 5,3 sind
dabei ausgeschlossen.
Кönnen heisst nicht sollen. Aber ich verstehe immer nocht nicht wieso die Mathematiker dies so machen wollen. Einfach, weil die keine Lust haben, oder was?

Benutzeravatar
foo
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 179
Registriert: 22. Okt 2004 17:59

Re: Ergebnisverteilung

Beitrag von foo »

pandiz hat geschrieben:Aber ich verstehe immer nocht nicht wieso die Mathematiker dies so machen wollen.
Weil es geht.

Weniger Aufwand, weniger Punktekratzen in der Einsicht.

Benutzeravatar
plane
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 337
Registriert: 21. Okt 2005 00:18

Re: Ergebnisverteilung

Beitrag von plane »

1:8
2:23
3:24
4:50
5:39
-----
Gesamt: 144

Durchschnittsnote: 3,62

Alle Angaben ohne Gewähr, kann sein dass ich verzählt habe beim Kreuzchen zählen...

björnP
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 53
Registriert: 30. Mai 2007 14:35

Re: Ergebnisverteilung

Beitrag von björnP »

pandiz hat geschrieben:Hallo,

Wieso gibt es nur die Noten 5, 4, 3, 2 und 1 ohne die Zwischenstufen 0,3 bzw. 0,7. Laut Studienordnung darf dies nicht so sein.

Weiss jemand etwas darueber?

Gruss,
Jordan
Seid doch froh wenn ihr nur ganze Noten bekommt! statt einer 2,7 habt ihr jetzt zum Beispiel eine 2 im Zeugniss stehen!

@7mSeni: Wieso sollte man sich darüber aufregen?

7mSeni
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 185
Registriert: 4. Dez 2005 12:49

Re: Ergebnisverteilung

Beitrag von 7mSeni »

Naja, das klang so als würde man sich darüber aufregen.

Andererseits ist das meiner Meinung nach schon ein Unding und man verschlechter somit seine Gesamtnote, weil das in allen Matheklausuren so ist, nur weil die zu Faul sind.

Ich weiss ja nicht wie die anderen das sehen, ist nur meine Meinung


Gruss

Benutzeravatar
oren78
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1373
Registriert: 17. Nov 2006 17:47
Wohnort: Darmstadt

Re: Ergebnisverteilung

Beitrag von oren78 »

björnP hat geschrieben:Seid doch froh wenn ihr nur ganze Noten bekommt! statt einer 2,7 habt ihr jetzt zum Beispiel eine 2 im Zeugnis stehen!
ist ja cool, bei uns war das anders, ich hatte eigentlich eine 3.3 und bekam dann im zeugnis eine 4 ! ihr habt da eine geniale regelung ;-)
"Unter allen menschlichen Entdeckungen sollte die Entdeckung der Fehler die wichtigste sein.", Stanisław Jerzy Lec

Benutzeravatar
plane
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 337
Registriert: 21. Okt 2005 00:18

Re: Ergebnisverteilung

Beitrag von plane »

War das diesmal nicht auch so, ab 23 Punkten hat man bestanden...

meint ihr nicht das die verteilung nicht irgendwie so aussehen müsste vorausgesetzt die klausur wurde etwas heruntergsetzt, was sehr wahrscheinlich ist...
insgesamt gab es 60p

23-26P: 4,0 --> 4
27-28P: 3,7 --> 4
29-30P: 3,3 --> 4
31-34P: 3,0 --> 3
35-37P: 2,7 --> 3
38-39P: 2,3 --> 3
39-42P: 2,0 --> 2
43-45P: 1,7 --> 2
45-46P: 1,3 --> 2
ab 47P: 1,0 --> 1

also meiner Meinung nach bekommt man schlechtere Noten...greetz

Benutzeravatar
Tigger
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 404
Registriert: 26. Okt 2007 17:35
Wohnort: Hofheim
Kontaktdaten:

Re: Ergebnisverteilung

Beitrag von Tigger »

Wie du schon gesagt hast, wurde das Niveau ja herabgesetzt. Mit 34 von 60 P haste ja schon ne 3, was bei einer Bestehensgrenze von 50% eigentlich nur ne 4 wäre. Da kann man eigentlich nicht gerade von der schlechteren Note sprechen. Ich fände allerdings auch ne Nachkommaunterteilung der Noten besser.

Benutzeravatar
Maeher
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 282
Registriert: 14. Okt 2007 23:02
Kontaktdaten:

Re: Ergebnisverteilung

Beitrag von Maeher »

björnP hat geschrieben:
pandiz hat geschrieben:Hallo,

Wieso gibt es nur die Noten 5, 4, 3, 2 und 1 ohne die Zwischenstufen 0,3 bzw. 0,7. Laut Studienordnung darf dies nicht so sein.

Weiss jemand etwas darueber?

Gruss,
Jordan
Seid doch froh wenn ihr nur ganze Noten bekommt! statt einer 2,7 habt ihr jetzt zum Beispiel eine 2 im Zeugniss stehen!

@7mSeni: Wieso sollte man sich darüber aufregen?
Es ist halt andersherum. Wer eigentlich noch 3,3 oder 3,7 gehabt hätte, hat jetzt nur eine 4,0

Steven
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 425
Registriert: 2. Sep 2008 10:00
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Ergebnisverteilung

Beitrag von Steven »

Das war letztes Semester bei Mathe 1 genauso. Wenn dir auch nur ein Punkt zur nächst besseren Note gefehlt hat, war das dann keine x,3 sondern gleich eine x+1.

moep
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 36
Registriert: 3. Nov 2005 12:32

Re: Ergebnisverteilung

Beitrag von moep »

kann mir wer bitte auch die Bilder zukommen lassen?

vielen Dank schonmal

Antworten

Zurück zu „Archiv“