Volle Mathe Vorlesung?

treo
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 31
Registriert: 3. Okt 2007 21:58

Volle Mathe Vorlesung?

Beitrag von treo » 1. Apr 2008 12:44

Morgen,
sagt mal wer von euch war heute so da und ist grad wieder gegangen weils einfach zu voll war?

Und diejenigen die da waren, was wurde denn heute gemacht?

raistlin
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 50
Registriert: 1. Okt 2007 18:55

Re: Volle Mathe Vorlesung?

Beitrag von raistlin » 1. Apr 2008 13:54

Nach der Pause gings von der Fülle da is die hälfte gegangen ^^

Gleichmässige Konvergenz kam dran


Dazu ne Frage von mir:
Gibts irgendwo son Skript wie bei Mathe 1 das auf Streichers Vorlesung passt?
Weil des hat mir letztes Semester das leben gerettet
Aber schonma auf der Vorlesungsseite von letzten Sommersemester 2 passt des skript nicht :/

Stumpf.Alex
Nerd
Nerd
Beiträge: 643
Registriert: 1. Okt 2007 12:40
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Volle Mathe Vorlesung?

Beitrag von Stumpf.Alex » 1. Apr 2008 14:23

Also das was wir momentan machen, ist auch noch diesem Skript von Mathe 1. Zumindest die Potenz- und Taylorreihen. Das hat nämlich der Streicher im WS weg gelassen und holt das nach.

Christian.
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 56
Registriert: 6. Aug 2007 22:38

Re: Volle Mathe Vorlesung?

Beitrag von Christian. » 1. Apr 2008 15:00

bin leider ein bisschen zu spät gekommen und hatte dann den salat.
das nächste mal bin ich ne viertel stunde früher da.
in mathe1 hat ein netter mensch (glaube georg hier im forum) immer bilder gemacht, was ziemlich hilfereich war in solchen situationen...vorallem konnte man in der vl aufpassen und musste sich keinen wolf abschreiben und dazu noch versuchen aufzupassen. :)

raistlin
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 50
Registriert: 1. Okt 2007 18:55

Re: Volle Mathe Vorlesung?

Beitrag von raistlin » 1. Apr 2008 15:14

naja des script war ppraktischer als die bilder.

Aber hab bis jetzt dieses Skript gefunden des scheint zumindest halbwegs ok zu sein:
http://www.mathematik.tu-darmstadt.de/e ... ite=Skript

da is zumindest schonma am anfang das von heute drin ( also punktweiße konvergenz und gleichmäßige Konvergenz)

Benutzeravatar
Georg
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 60
Registriert: 15. Okt 2007 19:02

Re: Volle Mathe Vorlesung?

Beitrag von Georg » 1. Apr 2008 15:21

Christian. hat geschrieben:...georg...
mag sein...
ich hab gerüchte gehört, dass heute wieder einpaar leute mit kameras rumgerannt sind...
Alle Angaben ohne Gewähr
_________________
"there is no such word as 'impossible' in my dictionary. In fact, everything between 'herring' and 'marmalade' appears to be missing"
-- Dirk Gently

Christian.
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 56
Registriert: 6. Aug 2007 22:38

Re: Volle Mathe Vorlesung?

Beitrag von Christian. » 1. Apr 2008 15:32

hatte ich noch richtig in erinnerung :)

im arbeitsbuch band 1 ab seite 267 sind die beiden sachen auch zu finden.

Osterlaus
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1263
Registriert: 23. Aug 2007 12:46
Wohnort: DA

Re: Volle Mathe Vorlesung?

Beitrag von Osterlaus » 1. Apr 2008 16:22

Also, wenn ihr Mathe vorhin voll nennt (ich habs nur von draußen gesehen...), dann habt ihr den Programmierkurs noch nicht gesehen. C205 ist zumindest jetzt gerade zur Einführungsvorlesung PROPPEVOLL!

Benutzeravatar
Georg
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 60
Registriert: 15. Okt 2007 19:02

Re: Volle Mathe Vorlesung?

Beitrag von Georg » 1. Apr 2008 17:00

für alle, die heute nicht dawaren die photos
die url bleibt gültig und ich werde nicht nach jeder mathevorlesung ins forum schreiben, dass die fotos da sind...
http://evil-lair.org/vorlesung/
Alle Angaben ohne Gewähr
_________________
"there is no such word as 'impossible' in my dictionary. In fact, everything between 'herring' and 'marmalade' appears to be missing"
-- Dirk Gently

Benutzeravatar
Jan Schejbal
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 64
Registriert: 1. Nov 2007 00:17

Re: Volle Mathe Vorlesung?

Beitrag von Jan Schejbal » 1. Apr 2008 20:49

raistlin hat geschrieben:Aber hab bis jetzt dieses Skript gefunden des scheint zumindest halbwegs ok zu sein:
http://www.mathematik.tu-darmstadt.de/e ... ite=Skript
Der Link funktioniert nicht, weil das tolle EVS sich merkt, bei welcher Veranstaltung man zuletzt war und der Link nur sagt "Zeige die Skripte zu der Veranstaltung, die ich zuletzt gesehen hatte". Linke bitte auf die Startseite der Veranstaltung (es muss eine Zahl im Link sein).
\(a = \sum\limits_{i=0}^{\infty} a_i \cdot 10^i\) mit \(a_0 = 2 \wedge a_1 = 4 \wedge \forall n \in \mathbb N^+\setminus\{1\} ~~ a_n = 0\)

Das Schlimmste an Zensur ist ████████████████████████

raistlin
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 50
Registriert: 1. Okt 2007 18:55

Re: Volle Mathe Vorlesung?

Beitrag von raistlin » 1. Apr 2008 23:06


raistlin
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 50
Registriert: 1. Okt 2007 18:55

Re: Volle Mathe Vorlesung?

Beitrag von raistlin » 4. Apr 2008 11:51

Stellt der Streicher eigentlich nciht mehr sein Handschriftliches Skript online?

Stumpf.Alex
Nerd
Nerd
Beiträge: 643
Registriert: 1. Okt 2007 12:40
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Volle Mathe Vorlesung?

Beitrag von Stumpf.Alex » 4. Apr 2008 14:56

Wir sollten ihn einfahc mal fragen, dann macht er das wieder bestimmt :wink: .

Weintraube
Erstie
Erstie
Beiträge: 20
Registriert: 14. Okt 2007 12:53

Re: Volle Mathe Vorlesung?

Beitrag von Weintraube » 7. Apr 2008 01:28

Ähm...wieso voll???? Also ich habe noch reichlich freie Sitzplätze gesehen. War zwar voll aber lange nicht alles besetzt. Die Aussage "es war zu voll, ich bin wieder gegangen" ist etwas merkwürdig. Naja man kann auch mit der Anzahl Leute ins Audimax gehen und mehr als die Hälfte der Plätze dann frei ist...weiß nicht ob das besser ist. Oder Vorlesung für 10 Leute oder so...

Antworten

Zurück zu „Archiv“