FO ohne Gleichheit

eintopf
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 67
Registriert: 25. Aug 2011 17:41

FO ohne Gleichheit

Beitrag von eintopf » 1. Sep 2011 13:00

Hallo,

eine klein (große?) Frage dazu:
Was "bringt" das? Ich verstehe leider den Sinn hinter FO ohne Gleichheit noch nicht so ganz.

Viele Grüße!

fscheepy
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 153
Registriert: 14. Dez 2009 21:17

Re: FO ohne Gleichheit

Beitrag von fscheepy » 1. Sep 2011 13:58

Dito :mrgreen:

Ankou
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 85
Registriert: 15. Mai 2011 18:23

Re: FO ohne Gleichheit

Beitrag von Ankou » 1. Sep 2011 16:57

der Sinn darin(das einzige was ich dazu erklären kann, warum es erfüllbarkeitsäquivalent erschließt sich mir nicht, bin mir auch nicht sicher ob das überhaupt komplett bewiesen wird), wenn du versuchst ein Herbrandmodell zu konstruieren.
Bei \(FO^\neq\) setzt du ja nun einfach die Relationen so wies dir passt, du hast x~fx und willst dass die wahr wird, also fügst du entsprechendes in ~ ein. Hast du aber x=fx dann hast du einfach Pech. = ist fest und x ist nunmal nicht der selbe Term wie fx, tja und deswegen muss = weg.

Antworten

Zurück zu „Archiv“