Übung11

Kineese
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 111
Registriert: 14. Feb 2008 18:33

Übung11

Beitrag von Kineese » 20. Aug 2011 14:37

Hi!
Hab mal ne Frage zu Gruppenübung 11 Aufgabe G3 a
Dort sollen wir ja ermitteln was für eine Sprache die Formel definiert.
Hier mal fix die Formel \(\forall x \forall y [x<y \to((P_{a}x \to P_{a}y) \wedge (P_{b}y \to P_{b}x))]\)
In der MuLö steht, dass rechts von einem a, nur a's stehen düfen und links von b nur b's.
Nun meine Frage: Die MuLö sagt dass die definierte Sprache \(L(b^{*}(a+b)a^{*})\) lautet wäre denn nicht auch \(L(b^{*}a^{*})\) möglich?

dschneid
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 271
Registriert: 14. Dez 2009 00:56

Re: Übung11

Beitrag von dschneid » 20. Aug 2011 15:44

Nein, weil Wörter der Länge 0 ausgeschlossen sind.

Kineese
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 111
Registriert: 14. Feb 2008 18:33

Re: Übung11

Beitrag von Kineese » 20. Aug 2011 16:32

dschneid hat geschrieben:Nein, weil Wörter der Länge 0 ausgeschlossen sind.
Alles klar danke!

Antworten

Zurück zu „Archiv“