Ü3 - H1

Markus1189
Erstie
Erstie
Beiträge: 22
Registriert: 12. Apr 2011 21:14

Ü3 - H1

Beitrag von Markus1189 » 23. Jun 2011 12:11

Irgendwie komme ich gar nicht mit der Hausübung klar. Mein Problem ist, dass wir doch z.B. gar keine Regel im Sequenzenkalkül haben, mit der wir die Korrektheit nachweisen können oder?

Bedeutet die Prämisse in der a) allgemeingültig, wenn rho nicht erfüllbar ist ? - aber weiterbringen würde mich das auch nicht wirklich.

Kann mir vllt jemand einen Tipp geben, wie man an die Aufgabe rangehen muss?

hstr
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 128
Registriert: 14. Apr 2011 22:52

Re: Ü3 - H1

Beitrag von hstr » 23. Jun 2011 12:57

Hi,
wir sollen die H1.)a.) auch nicht mit einer Ableitung beweisen, sondern so wie in der Gruppenübung G2, semantisch.
Schau dir am besten nochmal genau die Definition von Allgemeingültigkeit an.

Markus1189
Erstie
Erstie
Beiträge: 22
Registriert: 12. Apr 2011 21:14

Re: Ü3 - H1

Beitrag von Markus1189 » 23. Jun 2011 13:03

Achso, da war ich wohl ein wenig auf der falschen Fährte :P

Das heißt, wir sollen nur über die Definitionen von Prämisse und Konklusion des
Sequenzenkalküls und anderen Definitionen (wie der Allgemeingültigkeit) die
Korrektheit zeigen?

hstr
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 128
Registriert: 14. Apr 2011 22:52

Re: Ü3 - H1

Beitrag von hstr » 23. Jun 2011 13:06

Man muss halt zeigen, falls Prämisse allgemeingültig ist, das auch Konklusion allgemeingültig ist.
Eben genau wie bei der G2.

Markus1189
Erstie
Erstie
Beiträge: 22
Registriert: 12. Apr 2011 21:14

Re: Ü3 - H1

Beitrag von Markus1189 » 23. Jun 2011 13:14

Leider hab ich die G2 nicht gemacht und die Lösung zu der Gruppenübung ist noch nicht online...

hstr
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 128
Registriert: 14. Apr 2011 22:52

Re: Ü3 - H1

Beitrag von hstr » 23. Jun 2011 13:23

Na ja im Prinzip ist es nicht schwer, man nimmt an, die Prämisse sei allgemeingültig, nimmt dann die Belegung der Prämisse (die ja allgg. ist) und
zeigt das unter der Belegung auch die Konklusion allgemeingültig ist.

Markus1189
Erstie
Erstie
Beiträge: 22
Registriert: 12. Apr 2011 21:14

Re: Ü3 - H1

Beitrag von Markus1189 » 23. Jun 2011 13:27

Okay dann danke für die Ausführungen!

Antworten

Zurück zu „Archiv“