Übung 11 H2

student08
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 26
Registriert: 10. Mär 2008 14:39

Übung 11 H2

Beitrag von student08 » 7. Sep 2010 12:34

in der Musterlösung steht, dass phi1 bereits in Skolemform ist.

Wenn ich http://de.wikipedia.org/wiki/Skolemform richtig verstanden habe, wird vor der Skolemisierung
gepränext und bereinigt, d.h. Implikationen müssten aufgelöst werden und gebundene Variablen ersetzt werden oder?

Wie kann sich phi1 dann bereits in Skolemform befinden?

Benutzeravatar
cofi
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 86
Registriert: 22. Sep 2009 12:07

Re: Übung 11 H2

Beitrag von cofi » 7. Sep 2010 13:07

Die Implikation ist nichts anderes als eine Kurzschreibweise. Du kannst das zwar auflösen, aber es ist dann immernoch äquivalent zur Form mit Implikation.

Antworten

Zurück zu „Archiv“