Aufgabe 4.3d

Benutzeravatar
Tigger
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 404
Registriert: 26. Okt 2007 17:35
Wohnort: Hofheim
Kontaktdaten:

Aufgabe 4.3d

Beitrag von Tigger »

Moin,

In der Aufgabe soll folgende zahl in eine Dezimalzahl umgewandelt werden:
0 1000 1111 1000 1001 1010 1011 1100 000
Der Exponent ist: 16
Die Mantisse (incl. HiddenBit): 1,1000 1001 1010 1011 1100 000
Um das Ergebnis jetzt zu "rückNormalisieren", also wieder auf Exponent 1 zu führen, müsste ich ja das Komma 15x nach rechts schiften.
Also 11000 1001 1010 101, 1 1100 000
Die Nachkommastelle (0,111) ist in Dezimal 0,875
Die Vorkommastelle ist irgendwas <65.000 (hab nicht genau nachgerechnet).
Im der Mulö wird jetzt: 100779,75 als Lösung präsentiert (sieht irgendwie nach dem Doppelten aus).
Wo genau ist jetzt der Fehler? Hab ich mich beim Shiften vertan?

Benutzeravatar
Krümelmonster
Geek
Geek
Beiträge: 767
Registriert: 17. Okt 2007 13:58
Wohnort: Jossgrund

Re: Aufgabe 4.3d

Beitrag von Krümelmonster »

Wenn der Exponent 16 ist, dann muss das Komma um 16 Stellen nach rechts geschoben werden.
Stell deinen Fuß auf einen hohen Sockel
Mach dir ein Haar aus tausend Locken
Du bleibst doch immer, was du bist!

Benutzeravatar
Tigger
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 404
Registriert: 26. Okt 2007 17:35
Wohnort: Hofheim
Kontaktdaten:

Re: Aufgabe 4.3d

Beitrag von Tigger »

Aber wenn ich das Komma um 16 Stellen verschiebe, habe ich doch 16 mal den Exponenten verringert, also 16 - 16 = 0. Und bei nem Exponenten von 0 ist das Ergebnis immer 1.

Benutzeravatar
Krümelmonster
Geek
Geek
Beiträge: 767
Registriert: 17. Okt 2007 13:58
Wohnort: Jossgrund

Re: Aufgabe 4.3d

Beitrag von Krümelmonster »

Der Exponent gehört zur Basis (2) nicht zur Mantisse:

Zahl = Mantisse * 2^(Exponent)

Um also die Zahl zu erhalten, muss der Exponent 0 sein.
Stell deinen Fuß auf einen hohen Sockel
Mach dir ein Haar aus tausend Locken
Du bleibst doch immer, was du bist!

Benutzeravatar
Tigger
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 404
Registriert: 26. Okt 2007 17:35
Wohnort: Hofheim
Kontaktdaten:

Re: Aufgabe 4.3d

Beitrag von Tigger »

denk..denk..denk... Tatsache.
Besten dank, dann hat sich das erledigt.

Antworten

Zurück zu „Archiv“