ALU: Frage zur Belegung Null (Zero-Ausgang)

tmx-master
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 253
Registriert: 25. Okt 2006 17:44

ALU: Frage zur Belegung Null (Zero-Ausgang)

Beitrag von tmx-master »

Hi, ich habe eine Frage zur Belegung Null (Zero-Ausgang) bei der ALU.

Wird der Ausgang Null auf 1 gesetzt, wenn eine ALU-OP (z.B. Subtraktion) das glatte Ergebnis 0 liefert?
Müsste eigentlich so sein, aber es steht nirgendwo. Kann das jemand bestätigen?
Gruß TM

tmx-master
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 253
Registriert: 25. Okt 2006 17:44

Re: ALU: Frage zur Belegung Null (Zero-Ausgang)

Beitrag von tmx-master »

Habe es doch gefunden (P&H, S. 243, 3. Auflage):

"... Wenn Zero-Ausgang am Ausgang der ALU auf logisch 1 gesetzt ist, dann wissen wir, dass die beiden Werte gleich sind. ... Der Ausgang wird zur Implementierung der Gleichheitsprüfung bei Sprüngen verwendet. ..."

-> Hat sich also erledigt.
Gruß TM

Antworten

Zurück zu „Archiv“