Klausur SS08

Moderator: Web Mining

sqrtsben
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 33
Registriert: 17. Sep 2010 15:46

Re: Klausur SS08

Beitrag von sqrtsben »

Moin,

was Aufgabe 3b) angeht. Wenn man mit pr(q) = 1/6 arbeitet, kommt man in der Summe aller PageRanks nicht auf 1, sondern auf 32/36 - die Idee ist ja aber eigentlich, dass man mit allen zusammen auf genau 1 kommt.

Wenn man aber für p(q) 1/5 annimmt (also den REST der Seiten), kommt für mich als PR raus

pr(p1) = 1/18 + 2/15
pr(p2) = 1/18 + 1/15
pr(p3) = 1/18 + 1/15
pr(p4) = 1/18 + 3/15
pr(p5) = 1/18 + 3/15
pr(p6) = 1/18

Das sind dann 6/18 = 1/3 "Grundrating" + 10/15 = 2/3 Link-abhängigen Score.

Gruß,
Ben

muackerl
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 15. Jul 2012 22:20

Re: Klausur SS08

Beitrag von muackerl »

Aufgabe 3:

ich denke der focussed graph muss neben d5->d1, d2->d5, d2->d1,d4->d2 auch d5->d4 enthalten.
was meint ihr?

sqrtsben
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 33
Registriert: 17. Sep 2010 15:46

Re: Klausur SS08

Beitrag von sqrtsben »

muackerl hat geschrieben:Aufgabe 3:

ich denke der focussed graph muss neben d5->d1, d2->d5, d2->d1,d4->d2 auch d5->d4 enthalten.
was meint ihr?
Hä? :-)

sqrtsben
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 33
Registriert: 17. Sep 2010 15:46

Re: Klausur SS08 Aufgabe 3

Beitrag von sqrtsben »

h4ck4 hat geschrieben: (d)
R=1/3
P=1/2
F1 = 2/5

Kann das jmd bestätigen? ;-)
Wenn du mir im Gegenzug erklärst, was der F1-Wert ist - in den Folien finde ich dazu zumindest keine Definition.

h4ck4
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 91
Registriert: 18. Mai 2009 20:50
Kontaktdaten:

Re: Klausur SS08 Aufgabe 3

Beitrag von h4ck4 »

sqrtsben hat geschrieben:
h4ck4 hat geschrieben: (d)
R=1/3
P=1/2
F1 = 2/5

Kann das jmd bestätigen? ;-)
Wenn du mir im Gegenzug erklärst, was der F1-Wert ist - in den Folien finde ich dazu zumindest keine Definition.
F-Measure mit beta = 1 ;-) -> Precision & Recall equally weighted

Folien "Web Search Engines" p. 63

Hab ich auch bisschen gebraucht bis ich das gecheckt habe :-D

h4ck4
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 91
Registriert: 18. Mai 2009 20:50
Kontaktdaten:

Re: Klausur SS08

Beitrag von h4ck4 »

muackerl hat geschrieben:Aufgabe 3:

ich denke der focussed graph muss neben d5->d1, d2->d5, d2->d1,d4->d2 auch d5->d4 enthalten.
was meint ihr?
Ja stimmt, d5 -> d4 gehört auch dazu. Ups, voll übersehen^^

twww
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 17. Mär 2011 16:33

Re: Klausur SS08 Aufgabe 3

Beitrag von twww »

h4ck4 hat geschrieben:Klausur SS08, Aufgabe 03

(a)
root set: d1, d2
base set = root set + d4, d5
-> focussed graph: d5->d1, d2->d5, d2->d1,d4->d2

h0=(1 1 1 1)
a0=(1 1 1 1)

h1=(0 1/2 1/4 1/4)
a1=(1/2 1/4 0 1/4)

h2=(0 1/2 1/6 1/3)
a2=(1/2 1/6 0 1/3)

h3=(0 1/2 1/8 3/8)
a3=(1/2 1/8 0 3/8)
Mal abgesehen von der fehlenden Transition d5-> d4: Wie kommst du auf h3 und a3?

Bis h2 und a2 stimmt es mit meiner Rechnung überein. Dann berechne ich

h3 = ( 0 , a2(d1) + a(d5), a2(d2), a2(d1)) = (0, 1/2 + 1/3, 1/6, 1/2) = (0, 5/6, 1/6, 1/2)
a3 = ( h2(d2) + h2(d5), h2(d4), 0, h2(d2)) = (1/2 + 1/3, 1/6, 0, 1/2) = (5/6, 1/6, 0, 1/2)

Summe der Einträge von h3 und a3 sind beide 3/2

normieren von h3 und a3 ergibt dann

h3 = (0, 5/9, 1/9, 1/3)
a3 = (5/9, 1/9, 0, 1/3)

Benutzt man für die Berechnung von a3 auch tatsächlich die Werte von h2 oder schon die Werte von h3 (noch ohne Normierung)?

h4ck4
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 91
Registriert: 18. Mai 2009 20:50
Kontaktdaten:

Re: Klausur SS08 Aufgabe 3

Beitrag von h4ck4 »

twww hat geschrieben:
Mal abgesehen von der fehlenden Transition d5-> d4: Wie kommst du auf h3 und a3?

Bis h2 und a2 stimmt es mit meiner Rechnung überein. Dann berechne ich

h3 = ( 0 , a2(d1) + a(d5), a2(d2), a2(d1)) = (0, 1/2 + 1/3, 1/6, 1/2) = (0, 5/6, 1/6, 1/2)
a3 = ( h2(d2) + h2(d5), h2(d4), 0, h2(d2)) = (1/2 + 1/3, 1/6, 0, 1/2) = (5/6, 1/6, 0, 1/2)

Summe der Einträge von h3 und a3 sind beide 3/2

normieren von h3 und a3 ergibt dann

h3 = (0, 5/9, 1/9, 1/3)
a3 = (5/9, 1/9, 0, 1/3)

Benutzt man für die Berechnung von a3 auch tatsächlich die Werte von h2 oder schon die Werte von h3 (noch ohne Normierung)?
Das war mein Fehler. Ich hatte anstatt 5/6 nur 2/3^^
Aber wie gesagt, da fehlt ja noch die eine Transition d5->d4. Haha geil, das die jeder vergessen hat :-D

sqrtsben
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 33
Registriert: 17. Sep 2010 15:46

Re: Klausur SS08

Beitrag von sqrtsben »

Mein Ergebnis dafür jetzt (inkl. D5 -> D4 ;-))

h1 = (0, 2/5, 1/5, 2/5)
a1 = (4/9, 1/9, 2/9, 2/9)

h2 = (0, 6/13, 1/13, 6/13)
a2 = (12/25, 1/25, 6/25, 6/25)

h3 = (0, 18/37, 1/37, 18/37)
a3 = (36/73, 1/73, 18/73, 18/73)

Meinungen?

muackerl
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 15. Jul 2012 22:20

Re: Klausur SS08

Beitrag von muackerl »

sqrtsben hat geschrieben:Mein Ergebnis dafür jetzt (inkl. D5 -> D4 ;-))

h1 = (0, 2/5, 1/5, 2/5)
a1 = (4/9, 1/9, 2/9, 2/9)

h2 = (0, 6/13, 1/13, 6/13)
a2 = (12/25, 1/25, 6/25, 6/25)

h3 = (0, 18/37, 1/37, 18/37)
a3 = (36/73, 1/73, 18/73, 18/73)

Meinungen?
Da komme ich auf andere Ergebnisse:

h1 = gleich = (0, 2/5, 1/5, 2/5)
a1 = (2/5, 1/5, 1/5, 1/5)

h2 = (0, 3/7, 1/7, 3/7)
a2 = (4/9, 1/9, 2/9, 2/9)

h3 = ( 0, 6/13, 1/13, 6/13)
a3 = (6/13, 1/13, 3/13, 3/13)

twww
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 17. Mär 2011 16:33

Re: Klausur SS08

Beitrag von twww »

sqrtsben hat geschrieben:Mein Ergebnis dafür jetzt (inkl. D5 -> D4 ;-))

h1 = (0, 2/5, 1/5, 2/5)
a1 = (4/9, 1/9, 2/9, 2/9)

h2 = (0, 6/13, 1/13, 6/13)
a2 = (12/25, 1/25, 6/25, 6/25)

h3 = (0, 18/37, 1/37, 18/37)
a3 = (36/73, 1/73, 18/73, 18/73)

Meinungen?
h3 = (0, a2(d1) + a2(d5), a(d2), a(d1) + a(d4)) = (0, 12/25 + 6/25, 1/25, 6/25 + 12/25) = (0, 18/25, 1/25, 18/25)
norm1(h3) = (18 + 18 + 1) / 25 = 37/25
h3 = (0, 18/25/37/25, 1/25/37/25, 18/25/37/25) = (0, 18/37, 1/37, 18/37)

a3 = (36/37, 1/37, 18/37, 18/37)
norm1(a3) = 73/37
a3 = (36/73, 1/73, 18/73, 18/73)

Dein Ergebnis stimmt.

twww
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 17. Mär 2011 16:33

Re: Klausur SS08

Beitrag von twww »

muackerl hat geschrieben:
sqrtsben hat geschrieben:Mein Ergebnis dafür jetzt (inkl. D5 -> D4 ;-))

h1 = (0, 2/5, 1/5, 2/5)
a1 = (4/9, 1/9, 2/9, 2/9)

h2 = (0, 6/13, 1/13, 6/13)
a2 = (12/25, 1/25, 6/25, 6/25)

h3 = (0, 18/37, 1/37, 18/37)
a3 = (36/73, 1/73, 18/73, 18/73)

Meinungen?
Da komme ich auf andere Ergebnisse:

h1 = gleich = (0, 2/5, 1/5, 2/5)
a1 = (2/5, 1/5, 1/5, 1/5)

h2 = (0, 3/7, 1/7, 3/7)
a2 = (4/9, 1/9, 2/9, 2/9)

h3 = ( 0, 6/13, 1/13, 6/13)
a3 = (6/13, 1/13, 3/13, 3/13)

Du berechnest a1 mit den Werten von h0 und nicht mit denen von h1.

sqrtsben
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 33
Registriert: 17. Sep 2010 15:46

Re: Klausur SS08 Aufgabe 2

Beitrag von sqrtsben »

h4ck4 hat geschrieben: (d) P3,P6 => P7 gut, weil hohe confidence c=1 und hoher support s=0.4
Irgendwie sind die Folien nicht überragend verständlich, was die Erklärung von Support und Confidence angeht. Kann mir das mal einer kurz erläutern.

Gruß,
Ben

muackerl
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 15. Jul 2012 22:20

Re: Klausur SS08

Beitrag von muackerl »

muss ich a0 = (1111) und ho = (1111) normaliesieren bevor ich a1 und h1 berechne?

h4ck4
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 91
Registriert: 18. Mai 2009 20:50
Kontaktdaten:

Re: Klausur SS08 Aufgabe 2

Beitrag von h4ck4 »

sqrtsben hat geschrieben:
h4ck4 hat geschrieben: (d) P3,P6 => P7 gut, weil hohe confidence c=1 und hoher support s=0.4
Irgendwie sind die Folien nicht überragend verständlich, was die Erklärung von Support und Confidence angeht. Kann mir das mal einer kurz erläutern.

Gruß,
Ben
Naja, ich hab mir das aus dem Beispiel und den Formeln auf p.28 (Basic Quality Measures) hergelitten. Mit meinen Worten formuliert:

A => B

Confidence: (Prozentuale) Zuversichtlichkeit/Wahrscheinlichkeit, dass wenn ein Customer die Menge A gekauft hat auch die Menge B gekauft hat.
Support: (Prozentuale) Zuversichtlichkeit/Wahrscheinlichkeit, dass wenn ein Customer alle Artikel aus der Mengenvereinigung (A+B) gekauft hat.

Je höher die Werte für Confidence sind, desto aussagekräftiger ist deine Association Rule.
Zuletzt geändert von h4ck4 am 16. Jul 2012 13:45, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Zurück zu „Web Mining“