Bluespec Simulationen belasten die Server

Macavity
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 27
Registriert: 27. Apr 2015 19:56

Bluespec Simulationen belasten die Server

Beitrag von Macavity » 4. Feb 2017 11:35

Screenshot (37).png
Screenshot (37).png (100.15 KiB) 1126 mal betrachtet
Ich möchte einmal allgemein dazu aufrufen, alle laufenden Bluespec Simulationen auf den Clienssh Servern zu beenden. Alle drei sind aktuell volkommen ausgelastet, was ein Arbeiten nicht möglich macht.
Danke!

ob30uxav belastet clientssh3 und auch 2 mittlerweile
Auf clientssh1 sind es pd56jipy und nh25hefu

Roey
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 54
Registriert: 29. Apr 2015 16:20

Re: Bluespec Simulationen belasten die Server

Beitrag von Roey » 4. Feb 2017 15:48

Wird die Simulation nicht beendet, sobald der User die SSH Verbindung trennt?

btw. Dein Screen ist nicht lesbar, da die Auflösung zu niedrig ist.

typ
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 32
Registriert: 5. Nov 2016 19:06

Re: Bluespec Simulationen belasten die Server

Beitrag von typ » 6. Feb 2017 16:36

Hallo,
ich habe bluespec über putty in der kommandozeile ausgeführt. da funktioniert strg+c nicht, deshalb habe ich das komandozeilenfenster geschlossen. anscheinend läuft die simulation dann weiter :( . Wie kann ich die prozesse jetzt schließen?

gibt es vielleicht einen befehl den man nach einer session ausführen kann, sodass alle prozesse geschlossen werden?
@edit "killall -u tuid" scheint das gewünschte zu tun.

Gruß

Eolithic
Erstie
Erstie
Beiträge: 12
Registriert: 4. Okt 2010 16:33

Re: Bluespec Simulationen belasten die Server

Beitrag von Eolithic » 8. Feb 2017 17:33

Ich führe auch den bsc über die von Putty geöffnete Konsole aus und Ctrl+C funktioniert bei mir wunderbar.

typ
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 32
Registriert: 5. Nov 2016 19:06

Re: Bluespec Simulationen belasten die Server

Beitrag von typ » 11. Feb 2017 21:19

man putty aber auch über die konsole öffnen:

Code: Alles auswählen

putty -load "TU Darmstadt" -m "C:\Users\typ\Desktop\bluespec\commandsGray.txt"
in der textdatei befindet sich dann

Code: Alles auswählen

export BLUESPEC_HOME=/opt/bluespec
export BLUESPECDIR=/opt/bluespec/lib
export PATH=$PATH:/opt/bluespec/bin
export LM_LICENSE_FILE=27002@licence.rbg.informatik.tu-darmstadt.de
cd bluespecsThings/Gray/
./makefile.sh
sleep 5
so kann man ein projekt mit einem klick kompilieren, linken und ausführen, indem man nur den befehl oben ausführt (natürlich in einer bat-datei :) )
dann funktioniert strg+c nicht mehr, weil er nur die befehle aus der textdatei ausführt. durch eine zweite bat datei die dann killall ausführt, ist das jetzt aber auch gelöst

Sapp
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 21. Apr 2015 23:51

Re: Bluespec Simulationen belasten die Server

Beitrag von Sapp » 18. Feb 2017 21:42

bp42fony, könntest du bitte mal deine Simulationen abbrechen? auf dem ssh3, sind fast an die 20 bluetcl nur von dir offen..

0b101101101
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 179
Registriert: 15. Apr 2015 18:24

Re: Bluespec Simulationen belasten die Server

Beitrag von 0b101101101 » 19. Feb 2017 14:39

Hm, werden die Prozesse von bp42fony je enden?
Der älteste Prozess wurde bereits am 17.Feb um 19:00 gestartet und läuft seitdem. Und in diesem und im nächsten Tag hat er noch 17 weitere Prozesse bluespec bzw. bluectl gestartet. :D

Antworten

Zurück zu „Archiv“