Anleitung Bluespec auf eigenem Rechner

Kai Meinhard
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 28. Okt 2016 14:34

Anleitung Bluespec auf eigenem Rechner

Beitrag von Kai Meinhard »

Hallo d120Forum,

Ich oute mich mal als FB18er, der noch keine Erfahrung mit Verbindungen mittels SSH-Key gemacht hat. Deshalb hab ich heute viel zu lange gebraucht, um Bluespec auf meinem Rechner zum Laufen zu bekommen. In der Hoffnung, dass ich nicht der einzige bin, der da Hilfe braucht und die vorhandenen Tutorials nicht ganz versteht, wollte ich beschreiben wie ich es geschafft hab.

Für die Verbindung mit dem RBG-Rechner braucht man zunächst einen SSH-Key. Diesen kann man sich erzeugen mit dem Programm puttygen.exe von der Website: http://www.chiark.greenend.org.uk/~sgta ... nload.html
Eine Schritt für Schritt Anleitung dafür findet man hier: http://www.informatik.uni-bremen.de/t/S ... Key_Config

Nun muss man den Public-Key auf dem Pool-Rechner registrieren, dies macht man am leichtesten auf: https://support.rbg.informatik.tu-darms ... ce/account
oder man fügt ihn selbstständig im Pollrechner bei ~/.ssh/authorized_keys ein.

Wenn das alles geklappt hat braucht ihr putty.exe auf http://www.chiark.greenend.org.uk/~sgta ... nload.html
Auch hier ist die Anleitung auf: http://www.informatik.uni-bremen.de/t/S ... Key_Config ziemlich gut.
Der Server ist hier: clientssh1.rbg.informatik.tu-darmstadt.de oder clientssh2.rbg.informatik.tu-darmstadt.de

Jetzt solltet ihr euch mit dem RBG-Rechner verbinden können. Nun könnt ihr wie in der ersten Übung beschrieben eure Umgebungsvariablen setzten und bluespec nutzen. (https://www.esa.informatik.tu-darmstadt ... 161027.mp4)

Als Anmerkung für die Leute, die wie ich gerne eine GUI benutzen um PDF von den Poolrechnern zu holen kann ich filezilla empfehlen.
Um das einzurichten kann ich diese Anleitung empfehlen: https://www.strato.de/faq/article/2171/ ... oggen.html

EDIT: Für die GUI, die man mit bluespec& startet braucht man noch Xming: https://sourceforge.net/projects/xming/
Bei Putty muss man dafür danach noch in Connection/SSH/X11 ein Haken bei Enable X11 Forwarding machen.

Ich hoffe meine kleine Anleitung war für den einen oder anderen hilfreich.

Viele Grüße
Kai Meinhard

Quellen:
https://support.rbg.informatik.tu-darms ... rhilfe/ssh
https://support.rbg.informatik.tu-darms ... ce/account
http://www.informatik.uni-bremen.de/t/S ... Key_Config
http://www.chiark.greenend.org.uk/~sgta ... nload.html
https://wiki.ubuntuusers.de/SSH/
https://www.strato.de/faq/article/2171/ ... oggen.html
https://www.esa.informatik.tu-darmstadt ... 161027.mp4
https://www.strato.de/faq/article/2171/ ... oggen.html
https://sourceforge.net/projects/xming/

bekir
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 61
Registriert: 16. Okt 2014 20:35

Re: Anleitung Bluespec auf eigenem Rechner

Beitrag von bekir »

Kannte den Prozess zwar schon, aber dennoch hilfreich hier auf die schnelle mal alle Links zu haben. VIelen Dank für deine Mühe !

Renko_
Erstie
Erstie
Beiträge: 12
Registriert: 13. Apr 2016 14:11

Re: Anleitung Bluespec auf eigenem Rechner

Beitrag von Renko_ »

Ich will garnicht wissen, wie viele Stunden Arbeit mir das gerade erspart hat. Mega gut gemacht, vielen Dank!

Könnte sich die TUD/die Veranstalter ruhig mal eine Scheibe von abschneiden.

Antworten

Zurück zu „Archiv“