Wünsche Stoffwiederholung

JHofmann
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 182
Registriert: 23. Apr 2015 10:43

Wünsche Stoffwiederholung

Beitrag von JHofmann »

Hallo alle zusammen,

in diesem Thread können Sie wünsche bezüglich der Stoffwiederholung vor der Klausur hinterlegen.
Diese wird eine Woche vor der Klausur stattfinden (letzte Vorlesung).

Fragen können zu den Übungen oder Vorlesung gestellt werden aber auch andere (themenbezogene) Fragen nehme ich gerne auf.

Viele Grüße,

s1mstar
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 38
Registriert: 18. Apr 2013 14:26

Re: Wünsche Stoffwiederholung

Beitrag von s1mstar »

Hi,


sorry, ich habe eben erst den Thread gelesen.

Mir würde es helfen, wenn nochmal kurz und knapp der Sinn von "Nested Interfaces" (mit einem Beispiel) erläutert wird. Außerdem würde uns interessieren, ob es einen praktischen Verwendungszweck von Automaten gibt (neben dem AutoFSM zum testen und zur Verlangsamung des Takts).


LG,
Simon

patrickm
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 16. Nov 2014 21:20

Re: Wünsche Stoffwiederholung

Beitrag von patrickm »

Ich hoffe es ist nicht zu knapp, aber was ich hilfreich fände, wäre eine Abgrenzung zwischen den Attributen preempts, descending_urgency und excecution_order. Gerne auch anhand eines Beispiels :)

Danke
Patrick

KentenFina
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 6. Mär 2015 13:10

Re: Wünsche Stoffwiederholung

Beitrag von KentenFina »

Hallo,

ich fände es nett, wenn ihr nochmal erklären könntet, welche Primitiven (Wire, Reg, RWire, FIFO, ByPassFIFO, CReg, usw.) man wann genau benutzen sollte: Wann z.B. brauch ich ein RWire oder wann sollte ich besser ein CReg benutzen? Ich frage, weil in den Übungen, kam ich eigentlich fast immer nur mit FIFOs und 1-2 Registern aus und hab die anderen Sachen nie wirklich gebraucht.

Gruß Kenten

Antworten

Zurück zu „Archiv“