ASM(D)-Charts

plo1234
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 116
Registriert: 14. Nov 2009 18:51

ASM(D)-Charts

Beitrag von plo1234 »

Hallo.
Müssen wir in der Klausur ASM(D)-Charts zeichnen, oder reicht es sie lesen zu können?

Grüße

franzose
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 146
Registriert: 9. Okt 2009 00:08

Re: ASM(D)-Charts

Beitrag von franzose »

dies würde ich auch gerne wissen :?:

irrenhaus
Erstie
Erstie
Beiträge: 19
Registriert: 6. Nov 2009 14:33

Re: ASM(D)-Charts

Beitrag von irrenhaus »

Ich schließe mich dem an.

Grüße
Nils

Thorti
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1047
Registriert: 1. Dez 2003 11:52
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: ASM(D)-Charts

Beitrag von Thorti »

Ich schließe weder das Lesen noch das Zeichnen von ASM(D)-Charts aus.

Gruß
Thorsten
Assistent zur Vorlesung TGDI im WS 11/12

irrenhaus
Erstie
Erstie
Beiträge: 19
Registriert: 6. Nov 2009 14:33

Re: ASM(D)-Charts

Beitrag von irrenhaus »

Alles klar, vielen Dank für die Antwort :)

Grüße
Nils

Pflücker
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 129
Registriert: 21. Sep 2010 14:27

Re: ASM(D)-Charts

Beitrag von Pflücker »

Mal eine andere Frage:

Wenn wir eine ASM-Chart machen, würden wir dann den Datenpfad wie im Kapitel Steuerwerk- und Datenpfad noch zusätzlich skizzieren, oder würde diese Skizze vollständig durch ein ASMD-Chart ersetzt werden?

Thorti
BSc Spammer
BSc Spammer
Beiträge: 1047
Registriert: 1. Dez 2003 11:52
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: ASM(D)-Charts

Beitrag von Thorti »

In der Klausur wird genau dastehen, welche Teile gefordert sind.
Assistent zur Vorlesung TGDI im WS 11/12

Linh
Erstie
Erstie
Beiträge: 17
Registriert: 13. Dez 2010 16:12

Re: ASM(D)-Charts

Beitrag von Linh »

Hallo,

ich habe eine Frage bezüglich des Steuerwerks zum gegebenen ASMD Beispiel (Folie 59).

Also nach Konvention der ASMD-Charts (Folie 50) muss aus jedem Zustand man per Reset in den einmalig definierten Resetzustand wechseln muss. Das ist dem ASMD-Chart (Folie 55) nach der Zustand S_Idle und zusätzlich wird das Signal clr_P1_P0 gesetzt.

Kann das sein, das dieser Reset in den Zuständen S1, S_full und S_wait fehlt? Oder ist das im Code schon so gewollt?

Gruß Linh

JanPM
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 105
Registriert: 20. Mär 2009 14:25
Wohnort: Darmstadt

Re: ASM(D)-Charts

Beitrag von JanPM »

Der bedingte Übergang zu Reset wird nur einmal eingezeichnet weil es sonst so unübersichtlich wird, gilt aber für alle Zustände. Ich glaube bei dem Auto Beispiel in der Aufzeichnung sagt der das.

Linh
Erstie
Erstie
Beiträge: 17
Registriert: 13. Dez 2010 16:12

Re: ASM(D)-Charts

Beitrag von Linh »

JanPM hat geschrieben:Der bedingte Übergang zu Reset wird nur einmal eingezeichnet weil es sonst so unübersichtlich wird, gilt aber für alle Zustände. Ich glaube bei dem Auto Beispiel in der Aufzeichnung sagt der das.
Das ist korrekt. Darum geht es mir aber auch nicht, es geht mir darum das er Reset nur einmal im Verilog Code vorkommt. Ist das so erlaubt? Weil das würde in der Klausur natürlich Zeit ersparren.
Gruß Linh

Pflücker
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 129
Registriert: 21. Sep 2010 14:27

Re: ASM(D)-Charts

Beitrag von Pflücker »

Falls du Folie 60 meinst, ist der Reset doch korrekt gesetzt, auf den Folien davor musst du

Code: Alles auswählen

always @(posedge CLK, posedge RST)
if (RST)
STATE <= S_idle;
else
STATE <= NEXTSTATE;
beachten, dass du dich zunächst in dem Zustand S_idle befindest ;)

Antworten

Zurück zu „Archiv“