Seite 1 von 1

Busse

Verfasst: 1. Jun 2011 13:39
von Thorbur
Hi,

ich habe einige Fragen zur Darstellung von Bussen in Diagrammen:

Wie darf man einen Draht mit Bitbreite größer 1 (also Bus) in der Klausur darstellen?

Ist es okay wenn man eine Linie zieht und diese mit einem Schrägstrich markiert und die Bitbreite oben drüber schreibt?

Kann man so auch einzelne Drähte in einem Bus wieder zusammenfassen (z.B als Datenausgang)?

Vielen Dank für Eure Antworten

Re: Busse

Verfasst: 1. Jun 2011 13:43
von Thorti
Hallo,
Thorbur hat geschrieben:ich habe einige Fragen zur Darstellung von Bussen in Diagrammen:
Wie darf man einen Draht mit Bitbreite größer 1 (also Bus) in der Klausur darstellen?
Ist es okay wenn man eine Linie zieht und diese mit einem Schrägstrich markiert und die Bitbreite oben drüber schreibt?
Ja, genau so macht man es.
Kann man so auch einzelne Drähte in einem Bus wieder zusammenfassen (z.B als Datenausgang)?
Es muss aber klar erkennbar sein, wie sie zusammengefasst werden (Reihenfolge, Bitbreite).

Gruß
Thorsten

Re: Busse

Verfasst: 2. Jun 2011 18:09
von Alex_
Hallo

Dürfen wir Adder durch das Trapez mit dem Einschnitt darstellen, oder müssen wir die 1-bit-Fulladder benutzen?
Oder müssen wir auch den mit AND, XOR usw. darstellen?

Gruß

Re: Busse

Verfasst: 2. Jun 2011 19:24
von Thorti
Hallo,

einen Addierer kann man als Block hinzeichnen (ich nehme an es geht im Schaltbilder nach der Synthese). Bei Bitbreiten größer 1 nicht vergessen, dies an den Bussen (Ein-und Ausgängen) zu markieren.

Gruß
Thorsten