3. Übung, Aufgabe 3 b

VMann
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 57
Registriert: 16. Apr 2009 11:51

3. Übung, Aufgabe 3 b

Beitrag von VMann »

Wenn ich die Darstellung mit Gattern als Schematic anzeigen lassen will, kann ich im "Explorer Wizard" keine Primitiven auswählen (es werden keine angezeigt) sondern nur die Top Level Ports, was eben auch nicht zur erwünschten Anzeige führt...

Kann mir jemand sagen, woran das liegen könnte?
Computer tun nicht das, was du von ihnen willst, sie tun das, was du ihnen sagst.

Wolfgang
Dozentin/Dozent
Beiträge: 359
Registriert: 21. Apr 2004 17:54

Re: 3. Übung, Aufgabe 3 b

Beitrag von Wolfgang »

Hi,

kannst Du mir mal Dein Projekt zuschicken?
Vllt. kann ich das Problem dann nachvollziehen.

Gruß Wolfgang

VMann
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 57
Registriert: 16. Apr 2009 11:51

Re: 3. Übung, Aufgabe 3 b

Beitrag von VMann »

Ich weis jetzt nicht welche Dateien alle notwendig wären, also lade ich mal den ganzen Ordne hoch.
Dateianhänge
uebung3.zip
(119.6 KiB) 14-mal heruntergeladen
Computer tun nicht das, was du von ihnen willst, sie tun das, was du ihnen sagst.

Wolfgang
Dozentin/Dozent
Beiträge: 359
Registriert: 21. Apr 2004 17:54

Re: 3. Übung, Aufgabe 3 b

Beitrag von Wolfgang »

Hallo,

also: Du wolltest den Multiplexer ausprobieren, oder?
Wenn man Dein Design übersetzt kommt die Meldung: The design is empty.
Leg doch bitte nochmal ein neues Projekt an (vlg. Übungsblatt 2), setze das Top-Level richtig und führe
die Schritte alle nochmal aus. Dann sollte es gehen.

Wichtig ist immer, das richtige Toplevel-Modul anzugeben. Beim Anlegen eines Projekts würde ich dem
Top-Level den Namen des Projekts geben. Dann kann fast nichts mehr schief gehen. Solltet Ihr tatsächlich mal
Probleme haben, hilft evt. auch "Cleanup Project Files" unter Project.

Wenn Du noch Probleme hast, kannst Du mich gerne auch nach der Vorlesung oder in der Übung ansprechen.

Viele Grüße
Wolfgang

VMann
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 57
Registriert: 16. Apr 2009 11:51

Re: 3. Übung, Aufgabe 3 b

Beitrag von VMann »

Ich hab das Problem gerade gefunden... es kam aus dem in ISE eher unauffälligen Unterschied zwischen einem y und einem Y :roll:
Computer tun nicht das, was du von ihnen willst, sie tun das, was du ihnen sagst.

Antworten

Zurück zu „Archiv“