Xilinx ISE

Benutzeravatar
leviathan
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 307
Registriert: 30. Jul 2008 14:26
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Xilinx ISE

Beitrag von leviathan »

Also nach dem 3-fachem Anmelden auf der Xilinx Seite (die Mails kamen einfach nicht an...) habe ich endlich geschafft, die 5.6GB große Software herunterzuladen und zu installieren.

Problem: der ISim Simulator (auf den in der Übung 2 hingewiesen wird) ist nicht im Lieferumfang erhalten, und mit den vorhandenen Simulatoren funktioniert irgendwie nichts. Was tun?
Ein Programmierer hat immer eine Lösung. Die passt nur nicht immer zum Problem.

Hiwi für Weiterentwicklung des Lernportals (Moodle).

Wolfgang
Dozentin/Dozent
Beiträge: 359
Registriert: 21. Apr 2004 17:54

Re: Xilinx ISE

Beitrag von Wolfgang »

Hallo,

Du mußt das ISE Webpack runterladen.
http://www.xilinx.com/ise/logic_design_prod/webpack.htm
Wenn Du dann das Produkt auswählen kannst mußt Du auf ISE Webpack gehen (s. Aufgabenblatt).
Das File ist 2,67 GB groß.

Ihr könnt Euch auch das ZIP-File im Rahmen der Sprechstunden (http://www.ra.informatik.tu-darmstadt.d ... hp?id=1509) am Donnerstag/Freitag kopieren.
Die Installationsdateien liegen auf den Entwicklungsrechnern.

Alternativ (wem das zu groß ist) könnt Ihr natürlich auch die RBG-Installation verwenden.

Gruß Wolfgang

jonas
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 177
Registriert: 5. Okt 2008 21:35
Wohnort: DA

Re: Xilinx ISE

Beitrag von jonas »

RBG-Installation, wichtiger Hinweis, danke!

Die Installationsdatei die wir uns kopieren können - ist die Betriebssystemabhängig? Falls ja, für welches ist es denn vorhanden?

Benutzeravatar
newizz
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 209
Registriert: 30. Jun 2009 16:41

Re: Xilinx ISE

Beitrag von newizz »

Müssen wir eine genauere Version herunterladen ? oder egal ( 11.1 oder 11.3 oder 11.4 )
It's your ATTITUDE and not your APTITUDE that determines your ALTITUDE

Wolfgang
Dozentin/Dozent
Beiträge: 359
Registriert: 21. Apr 2004 17:54

Re: Xilinx ISE

Beitrag von Wolfgang »

Hallo zusammen,

es gibt ein plattformunabhängiges Installationsfile.
Ich habe die Version 11.1 in der Anwendung.
Alle Sachen, die ich probiert habe, haben damit funktioniert. Ein Update auf 11.3 bzw. 11.4 sollte unschädlich sein.
Im Mai kommt übrigens Version 12 raus.

By the way:
Ich habe es auch unter Windows 7 installiert und es läuft.
64 Bit XP/Vista/Windows 7 wird nicht unterstützt.

Gruß Wolfgang

Benutzeravatar
leviathan
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 307
Registriert: 30. Jul 2008 14:26
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Xilinx ISE

Beitrag von leviathan »

Wolfgang hat geschrieben:64 Bit XP/Vista/Windows 7 wird nicht unterstützt.
Das stimmt nicht, es läuft auf meiner Windows 7 x64 Installation jetzt wunderbar.
Ein Programmierer hat immer eine Lösung. Die passt nur nicht immer zum Problem.

Hiwi für Weiterentwicklung des Lernportals (Moodle).

Wolfgang
Dozentin/Dozent
Beiträge: 359
Registriert: 21. Apr 2004 17:54

Re: Xilinx ISE

Beitrag von Wolfgang »

Hallo,

ich habs installiert und bei mir lief es nicht.

Gruß Wolfgang

Benutzeravatar
leviathan
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 307
Registriert: 30. Jul 2008 14:26
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Xilinx ISE

Beitrag von leviathan »

Hm, meine Schlussfolgerung war wohl zu schnell. WebPack und ISim funktionieren tatsächlich nicht auf Windows x64 - auch aus der OS-Unterstützungstabelle ersichtlich: http://www.xilinx.com/ise/ossupport/index.htm. Das war wohl auch der Grund, warum die funktionierende Vollversion (als WebPack gestartet) dann alles hatte, bis auf ISim - sonst war die IDE genau wie in den Anleitungen.

Dann werde ich mich wohl mit der RBG-Version per XForward zufriedenstellen müssen. Oder eine VM mit Linux in 32bit aufsetzen...
Ein Programmierer hat immer eine Lösung. Die passt nur nicht immer zum Problem.

Hiwi für Weiterentwicklung des Lernportals (Moodle).

Wolfgang
Dozentin/Dozent
Beiträge: 359
Registriert: 21. Apr 2004 17:54

Re: Xilinx ISE

Beitrag von Wolfgang »

Hallo nochmal,

ja...ich hab´s unter Windows 7 extra mal probiert, weil das in der Liste http://www.xilinx.com/ise/ossupport/index.htm auch nicht zu finden war.

Alternativ kannst Du natürlich auch die Rechner im Labor zu den Sprechstundenzeiten benutzen.

Viele Grüße
Wolfgang

Benutzeravatar
leviathan
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 307
Registriert: 30. Jul 2008 14:26
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Xilinx ISE

Beitrag von leviathan »

OK, habe eine funktionierende Lösung gefunden.

Windows 7 Professional (was aus der MSDN-AA verfügbar ist) beinhaltet die Lizenz für Windows XP Mode. Das muss extra heruntergeladen und installiert werden, ist im Prinzip eine virtuelle Maschine mit Windows XP Professional 32-bit und Integration in das Hostsystem. Solange die Hardware es erlaubt, dem System 512MB-1GB Speicher abzugeben, funktioniert es bis auf das Aussehen nicht viel anders als eine native Windows 7 Anwendung - und Xilinx WEBStart geht damit (scheinbar) einwandfrei, auch mit ISim.

Was ich auf meinem Macbook mache, was ich in der Uni verwende, weiß ich noch nicht. SSH mit X-Forward von dem RBG Account funktioniert eigentlich, aber das Interface ist damit... naja, nicht top schnell, um es einfach auszudrücken. Vielleicht schaue ich auch mal im Labor vorbei, um zu sehen, ob es sich damit besser arbeiten lässt.
Ein Programmierer hat immer eine Lösung. Die passt nur nicht immer zum Problem.

Hiwi für Weiterentwicklung des Lernportals (Moodle).

Benutzeravatar
AlexPi11
Endlosschleifenbastler
Endlosschleifenbastler
Beiträge: 154
Registriert: 18. Apr 2009 15:32

Re: Xilinx ISE

Beitrag von AlexPi11 »

Also bei mir (Win7 64 Prof. eng) klappts auch ohne WinXP-Modus.
Man muss sich nur den fehlenden Simulator runterladen. In meinem Fall ModelSim XE-III Starter (auf der Xilinx-Seite gibts ein F.A.Q. dazu). Eine 64bit-Version habe ich nicht gesehen, aber das muss man verkraften. :D

Wird wohl folgendes sein, obwohl da jetzt nichts von Starter steht. Wer will kann sich ja durch die Seite von Xilinx durchkämpfen.
Model-Sim (student edition):
http://model.com/content/modelsim-pe-st ... simulation

Wolfgang
Dozentin/Dozent
Beiträge: 359
Registriert: 21. Apr 2004 17:54

Re: Xilinx ISE

Beitrag von Wolfgang »

Hallo,

aber Achtung: ModelSim ist nicht gleich ISim.
Im Prinzip könnt Ihr natürlich auch ModelSim verwenden. Allerdings habe ich dafür kein Tutorial gemacht und das ist auf den RBG-Rechner wohl auch nicht installiert.

Gruß Wolfgang

mister_tt
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 502
Registriert: 29. Sep 2008 15:54

Re: Xilinx ISE

Beitrag von mister_tt »

Hmm eigentlich dürfte Windows 7 x64 doch keine Probleme bereiten... Im Ordner "Programme (x86)" werden die Programme doch mit 32-Bit ausgeführt?

Ich habe Windows 7 x64, habe mir das ISE WebPACK runtergeladen und entpackt... Wenn ich xsetup.exe ausführe, passiert nachdem ich auf "Ja" für die Zulassung geklickt habe, aber leider rein gar nichts...

Kann mir jemand helfen?

Viele Grüße und Danke im Voraus,
Simon

Wolfgang
Dozentin/Dozent
Beiträge: 359
Registriert: 21. Apr 2004 17:54

Re: Xilinx ISE

Beitrag von Wolfgang »

Hallo Simon,

genau das Problem hatte ich auch.
Ich hab daraufhin alle Laborrechner mit der 32 Bit Variante installiert. Gut, dass ist für Dich keine Variante.
Auf der Webseite von Xilinx steht nur, dass es mit 64 Bit nicht läuft.

Vielleicht gibt´s ja 64 Bit Unterstützung mit Version 12.

Schönen Abend
Wolfgang

mister_tt
Kernelcompilierer
Kernelcompilierer
Beiträge: 502
Registriert: 29. Sep 2008 15:54

Re: Xilinx ISE

Beitrag von mister_tt »

Boah, also das ist echt nervig... Wenn man den Installer im Verzeichnis bin/nt nimmt, kann mans zumindest installieren. Blöderweise aber nicht in den "Program Files (x86)" Ordner da der Name Leerzeichen enthält... So ein Murks! Dann hab ichs direkt unter C installiert... Leider kann man dann aber nicht mit arbeiten, da quasi nichts funktioniert (z.B. konnte ich keine Datei öffnen)...

Hat es irgendjemand unter Win7 x64 ohne VM am Laufen?

Antworten

Zurück zu „Archiv“