Zeitknappheit bei der Klausur?

mahi
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 55
Registriert: 5. Aug 2012 14:06

Zeitknappheit bei der Klausur?

Beitrag von mahi » 12. Feb 2016 12:02

Hallo,

ich weiß nicht wie es euch gegangen ist, aber ich fand es schwer 9 Aufgaben in 90 Minutn zu bearbeiten. Bei einigen Aufgaben konnte mir kaum Gedanken machen, da ich zuviel Zeit verlieren würde um die restlichen zu bearbeiten. Viele Aufgaben wären machbar, wenn man etwas mehr Zeit hätte.
Wie wird denn der Notenschlüssel sein? Braucht man genau die Hälfte der Punktzahl fürs Bestehen und wird die Bestehensgrenze erfahrungsgemäß runtergesetzt.


VG

M.Schanz
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 45
Registriert: 19. Okt 2010 19:44

Re: Zeitknappheit bei der Klausur?

Beitrag von M.Schanz » 14. Feb 2016 10:57

Ja, ging mir genauso. Ich habe einige Sachen falsch beantwortet (und bei einer Aufgabe sogar bös verrechnet) weil ich keine Zeit hatte mir darüber Gedanken zu machen wenn ich im Zeitrahmen für die Aufgabe bleiben wollte. Das ist das erste mal dass ich mit einer Klausur solche Zeitprobleme hatte. Ich glaube wenn ich eine Aufgabe weggelassen hätte und mir dafür in den anderen Aufgaben die dafür notwendige Zeit genommen hätte, wäre mein Endergebnis besser geworden.

Ich denke mal den Notenschlüssel erfährt man (wie meistens) erst in der Klausureinsicht.

Antworten

Zurück zu „Archiv“