Übung 9, Aufg. 1b), IND-CPA sicher!?

litb
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 26
Registriert: 14. Apr 2014 12:17
Wohnort: Frankfurt a.M.
Kontaktdaten:

Übung 9, Aufg. 1b), IND-CPA sicher!?

Beitrag von litb » 9. Feb 2015 13:38

Hallo allerseits,

ich verstehe nicht warum das Verfahren e1 IND-CPA sicher ist. Der Angreifer kann doch zwei Anfragen an das LoR Orakel schicken:
m1 = 10 01, m2 = random
m1 = 01 10, m2 = random

Und wenn der Cyphertext vom LoR Orakel bei der zweiten Antwort die Blöcke vertauscht hat verglichen zur ersten Antwort, dann ist b mit hoher Wahrscheinlichkeit 1, und wenn die
Blöcke gänzlich verschieden sind, dann ist b = 2. Haben wir hier also nicht das gleiche Problem wie bei dem ECB mode of operation?

Vielen Dank!

litb
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 26
Registriert: 14. Apr 2014 12:17
Wohnort: Frankfurt a.M.
Kontaktdaten:

Re: Übung 9, Aufg. 1b), IND-CPA sicher!?

Beitrag von litb » 9. Feb 2015 13:51

Ah, ich glaube ich habe den Fehler in meiner Gedankenführung gefunden! IND-CPA impliziert dass e nicht deterministisch ist, also können wir die Ciphertexte so nicht einfach vergleichen!

Antworten

Zurück zu „Archiv“