Ü9

klte
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 31
Registriert: 7. Sep 2011 15:22

Ü9

Beitrag von klte » 12. Mai 2013 18:26

In der Aufgabelösung H1) b) steht, dass es die Kongruenz mit r*A+s*r = h(m)*g mod p ausrechnen müssen. Warum eigentlich MAL? Es steht überall im Buch und in der Wiki, dass wir das mit A^r * r^s = g^h(m) mod p rechnen müssen? Kann das bitte jemand erklären?

klte
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 31
Registriert: 7. Sep 2011 15:22

Re: Ü9

Beitrag von klte » 13. Mai 2013 10:54

aah, ich hab es verstanden -- es handelt sich um eine additive Gruppe. Also beim A^b zum Beispiel wird es b mal A gerechnet (A*b). Das gilt nicht für multiplikative Gruppe!

Liege ich da eigentlich richtig? :)

Antworten

Zurück zu „Archiv“