Wie Wars?

Benutzeravatar
blowfish
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 241
Registriert: 18. Okt 2006 16:00

Re: Wie Wars?

Beitrag von blowfish »

aber das weiß ein angreifer ja nicht, wenn er 35 nicht faktorisieren kann.
Ein Hemd ist Einstellungssache!

wuschel
DON'T PANIC
Beiträge: 42
Registriert: 23. Nov 2004 22:28

Re: Wie Wars?

Beitrag von wuschel »

Also zu ElGamal: jiep hab ich auch.
zu RSA: ich denke schon. Habe dann noch angegeben, dass e*d=1mod phi(n) sein muss.
zum SecretSharing: habe im Prinzip auch die Gleichung f(x) = 5 +x, jedoch habe ich vor dem x noch einen Faktor. Weiß jedoch nicht mehr welchen :-P Hoffe der ist nun nicht falsch :cry:
Zuletzt geändert von wuschel am 25. Feb 2009 23:24, insgesamt 2-mal geändert.

erik.tews
Computerversteher
Computerversteher
Beiträge: 326
Registriert: 5. Jan 2004 20:48

Re: Wie Wars?

Beitrag von erik.tews »

Also ob man nun e*d = 1 mod phi(n) oder d*e = 1 mod phi(n) verlangt ist ja nun ziemlich egal, oder?

ichnicht
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 117
Registriert: 23. Apr 2007 23:08

Re: Wie Wars?

Beitrag von ichnicht »

blowfish hat geschrieben:aber das weiß ein angreifer ja nicht, wenn er 35 nicht faktorisieren kann.
Schon klar. Ich wollte nur auf die Problematik hinweisen. Ich weiß nicht, ob sowas für große RSA-Module auch passieren kann. Denn wenn für mein (n, e) gilt d=e, dann würde ich mir einen neuen öffentlichen Schlüssel suchen. Unabhängig von der Frage, ob das wirklich unsicher ist.
Student der TU Darmstadt.

wuschel
DON'T PANIC
Beiträge: 42
Registriert: 23. Nov 2004 22:28

Re: Wie Wars?

Beitrag von wuschel »

erik.tews hat geschrieben:Also ob man nun e*d = 1 mod phi(n) oder d*e = 1 mod phi(n) verlangt ist ja nun ziemlich egal, oder?
Ups, hatte das Phi vergessen (aber zum Glück nur eben und nicht heute Mittag). Ja, das ist egal, das leuchtet ein, aber an sich sollte es gefordet sein oder nicht (also egal wie rum nun)?

Nephilim
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 69
Registriert: 31. Mai 2005 23:36
Wohnort: Griesheim

Re: Wie Wars?

Beitrag von Nephilim »

Hab die Konstruktion des Endlichen Körpers verrafft (x²+x+1) als Polynom ... und ich hab mir zu viele Gedanken darüber gemacht, ob x² nun mit rein kommt, oder nicht. und 2minuten vor Ende die Erleuchtung hat nicht mehr gelangt.

Finde es übringens sehr gut, dass es so viele Punkte auf die Aufgaben gibt, das lässt Spielraum für jede Menge Punkte auf den Lösungsweg, erschwert jedoch die Korrektur. Hoffe, ihr sitzt nicht zu lange dran.

Grüße

Antworten

Zurück zu „Archiv“