Aufzeichnung?

Moderator: Einführung in die Kryptographie

James Pond
Erstie
Erstie
Beiträge: 15
Registriert: 13. Mär 2009 19:49

Aufzeichnung?

Beitrag von James Pond » 26. Okt 2011 21:15

Da die 1. Vorlesung jetzt schon 1 Woche her ist, wollte ich mal fragen, wo die Aufzeichnung bleibt? Es wäre wünschenswert und sinnvoll, wenn man sie im Netz anschauen könnte bevor die Übungen in der darauffolgenden Woche stattfinden ...

Benutzeravatar
Ibliss
Sonntagsinformatiker
Sonntagsinformatiker
Beiträge: 209
Registriert: 11. Apr 2008 04:08
Wohnort: Darmstadt

Re: Aufzeichnung?

Beitrag von Ibliss » 26. Okt 2011 21:36

Ich kann mich dem Appell nur anschließen.

Ohne Aufzeichnungen ist Mitschrift unverständlich.
"Honesty is the first chapter in the book of wisdom.
Alien vs Predator 2 is the movie version of that book."

klte
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 31
Registriert: 7. Sep 2011 15:22

Re: Aufzeichnung?

Beitrag von klte » 26. Okt 2011 21:39

+1
die schriftlichen Aufzeichungen sind sehr schwer zu lesen.

fischlin
Moderator
Moderator
Beiträge: 54
Registriert: 11. Mai 2006 17:14

Re: Aufzeichnung?

Beitrag von fischlin » 1. Nov 2011 17:49

Ich jage den Technikern deswegen auch schon hinterher. Wenn's gar nicht geht,
kann ich die Aufzeichnung am Laptop (ohne Bild, nur mit Laptop-Mikro) zur
Verfügung stellen, aber die haben jeweils ca. 500 MB.

redDragonfly
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 25
Registriert: 14. Apr 2010 22:32

Re: Aufzeichnung?

Beitrag von redDragonfly » 3. Nov 2011 17:45

Zumindest bis die eigentlichen Aufzeichnungen verfügbar sind, wären die Aufzeichnungen am Laptop vlt hilfreich.

fischlin
Moderator
Moderator
Beiträge: 54
Registriert: 11. Mai 2006 17:14

Re: Aufzeichnung?

Beitrag von fischlin » 3. Nov 2011 19:09

Die Daten der 1.Vorlesung liegen mir jetzt vor. Nur lässt das Content Management System nur
Dateien bis 50MB zu...

Jetzt muss ich mich noch um ein anderes Zugangssystem bemühen...

James Pond
Erstie
Erstie
Beiträge: 15
Registriert: 13. Mär 2009 19:49

Re: Aufzeichnung?

Beitrag von James Pond » 3. Nov 2011 20:13

Könnte man die Vorlesungsaufzeichnung nicht einfach auf OpenLearnWare (http://www.e-learning.tu-darmstadt.de/o ... dex.de.jsp) hochladen? So wurde es jedenfalls bei allen anderen aufgezeichneten Vorlesungen, die ich besucht habe, gemacht.

tud
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 117
Registriert: 9. Mär 2011 14:07

Re: Aufzeichnung?

Beitrag von tud » 4. Nov 2011 08:20

Würde ich in dem Fall auch empfehlen.

Übrigens:Bei moodle wäre das kein Problem gewesen, da gibt es keine derartige Beschränkung. Ansonsten: split -b 50m ...

h_tercan
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 48
Registriert: 4. Okt 2007 13:04
Wohnort: Frankfurt

Re: Aufzeichnung?

Beitrag von h_tercan » 4. Nov 2011 12:50

Ich würde auch ein aufsplitten der großen Datei in 50mb Teile empfehlen wenn es auf die schnelle nicht anders geht .... Entweder das Filmmaterial zerlegen, oder auch evtl. in zip. bzw. rar-Dateien verpacken und zerlegen... nur ein Vorschlag :wink:

fischlin
Moderator
Moderator
Beiträge: 54
Registriert: 11. Mai 2006 17:14

Re: Aufzeichnung?

Beitrag von fischlin » 4. Nov 2011 23:29

OpenLearnware ist wirklich open (ohne Zugangsbeschränkung)

Moodle (vom elc, nicht Informatik) würde das noch machen, aber mir wurde
schon mitgeteilt, dass es offen ist, ob die nicht auch bald eine Beschränkung
einführen.

Splitten ist nicht ganz so einfach (für mich), da das ganze mir in einer Art Flash vorliegt,
bei dem Ton+Bild+PC synchronisiert werden (zumindest soweit ich das verstehe).

Inzwischen gibt es eine Lösung über eine ftp Server des HRZs. Ich lade die Dateien
gerade hoch und binde sie am Wo-Ende ein.

Antworten

Zurück zu „Einführung in die Kryptographie“