Seite 1 von 1

Fehler Musterlösung Übung 6?

Verfasst: 12. Feb 2010 22:13
von phm
Hallo,

in der Musterlösung der 6. Übung (1. Aufgabe, c) steht, dass L = 01 für die Berechnung von H(k,m) bzw. L = 10 für H(k,m'). Wieso ist es nicht L = 10 (bzw. L = 11), da die Nachricht die durch H gehasht wird die Konkatenation von k und m ist, und nicht nur m?

Re: Fehler Musterlösung Übung 6?

Verfasst: 12. Feb 2010 23:53
von jm1035
Hi,
schau dir doch einfach mal die Konstuktion auf den Folien an (Foliensatz 5, Folie 13) der Key dürfte wohl das sein, was dort als IV bezeichnet wird - der wird ja nicht in einer eigenen Iteration gehasht. Das einzige, was demnach für die Bestimmung von L relevant ist, ist die Länge der Nachricht.

Edit: Hab mir grad nochmal die Seite 14 im Skriptteil 6 angeschaut, da steht ja explizit, dass die Konkatenation von k und m gehasht wird. Ich glaube, du hast doch Recht.

Re: Fehler Musterlösung Übung 6?

Verfasst: 13. Feb 2010 13:46
von poetter
Das scheint tatsächlich falsch gewesen zu sein!
Eine korrigierte Fassung von Übungsblatt 6 findet sich nun im moodle.

Re: Fehler Musterlösung Übung 6?

Verfasst: 14. Feb 2010 21:38
von ChristianK
Mal abgesehen davon... im Skript ist Merkle-Damgard folgendermaßen definiert: hi := h(hi-1|mi). Müsste demnach nicht eigentlich H(k,m) = h(h(h(IV,k), 01), 10) sein, statt h(10, h(01, h(k,IV)))? Also die Parameter in h vertauscht?

Re: Fehler Musterlösung Übung 6?

Verfasst: 15. Feb 2010 13:38
von poetter
Das kann man halten wie ein dachdecker.
In aufgabe 6.1a steht ja, wie die eingaben in die h-abbildung zu verstehen sind.
Wenn man das anders vorzieht, sind halt die eingabe-bits in der tabelle umzustellen.

Re: Fehler Musterlösung Übung 6?

Verfasst: 17. Feb 2010 16:32
von Osterlaus
Wie ist das bei Aufgabe b - ich erhalte für \(L = |m| + \kappa = 2 + 2 = 4\), in der Musterlösung ists aber nur 2 + 1 = 3. Dann geht der nächste Schritt schief, weil ich \(h(100,10)\) nicht bilden kann...

Re: Fehler Musterlösung Übung 6?

Verfasst: 17. Feb 2010 17:06
von ChristianK
Ja fand ich auch komisch... ich hab dann einfach angenommen, dass auch das Bild in Blöcken und nicht in Bit gemessen werden soll, sodass eben für L = 3 rauskommt...

Re: Fehler Musterlösung Übung 6?

Verfasst: 17. Feb 2010 17:18
von Osterlaus
Wenn man auch bei \(\kappa = 2\) in Blöcken denkt, kommt man auf die geforderte 3