diskreter logarithmus

Moderator: Einführung in die Kryptographie

jm1035
Mausschubser
Mausschubser
Beiträge: 44
Registriert: 28. Okt 2005 09:26

diskreter logarithmus

Beitrag von jm1035 »

Auf Folie 31 der 7. Vorlesung steht in der letzten Zeile, dass für \(\mathbb G = \mathbb Z_7^*\) und g = 3 gilt: \(log_3 2 = 3\).
Mit dem naiven Algorithmus für die diskrete Exponentiation (Folie 15) kommt bei mir folgende Tabelle raus:
i | x
1 | 3
2 | 3*3 = 9 = 2 mod 7
3 | 2*3 = 6
4 | 6*3 = 18 = 4 mod 7
5 | 4*3 = 12 = 5 mod 7
6 | 5*3 = 15 = 1 mod 7
Folglich wäre \(log_3 2 = 2\).

Habe ich etwas falsch gemacht, oder ist das ein Tippfehler auf der Folie?

quanz
BASIC-Programmierer
BASIC-Programmierer
Beiträge: 103
Registriert: 1. Okt 2007 19:32

Re: diskreter logarithmus

Beitrag von quanz »

Ich denke mal, dass auf der Folie ein Tippfehler ist.
Habe nämlich das gleiche Ergebnis:

Wäre ja auch unlogisch, da
\(\log_3 2 = 3 \not= [3^2 \text{ mod } 7] = 2\)

poetter
Windoof-User
Windoof-User
Beiträge: 34
Registriert: 22. Sep 2009 16:20

Re: diskreter logarithmus

Beitrag von poetter »

Ich bestätige den Fehler im Skript ebenfalls. Er wird korrigiert werden.

Antworten

Zurück zu „Einführung in die Kryptographie“